Schlappe 1,6 Million Euro

Herzogin Meghans altes Haus in Hollywood wird verkauft

© dpa, Kirsty Wigglesworth, KW PDJ

9. August 2019 - 14:29 Uhr

In LA hatte Meghan ein fettes Haus

Als Herzogin Meghan (38) noch Schauspielerin ("Suits") war, lebte sie in Los Angeles und besaß ein großzügiges Einfamilienhaus. Jetzt wird ihr ehemaliges Zuhause zum Verkauf angeboten. 1,8 Millionen US-Dollar (etwa 1,6 Millionen Euro) kostet das Luxus-Anwesen heute. Wer also Lust hat das Haus zu kaufen, hat jetzt die Gelegenheit dazu.

Meghan lebte im Mega-Luxus

Meghans Haus in Los Angeles
Meghans Haus in Los Angeles
© RTL

Auf der Immobilien-Webseite homes.com wird das Haus angeboten. "Meghan Markles ehemaliges Zuhause im Hancock Park", heißt es in der Annonce. Und es ist superluxoriös und groß! Vier sonnendurchflutete große Schlafzimmer, drei Badezimmer und ein offenes Wohnzimmer mit Kamin sowie einem riesen Garten mit gefliester Terrasse. Mega-Luxus in der Nachbarschaft von Hollywood. 

Jetzt lebt sie mit Harry und Archie in Windsor

Inzwischen lebt Herzogin Meghan mit ihrem Mann Prinz Harry (34) und dem kleinen Archie Harrison in Windsor. Genauer gesagt in dem denkmalgeschützten Anwesen Frogmore Cottage. Und Meghan scheint auch da Luxus zu wollen. Dafür wurden extra Renovierungsmaßnahmen in Auftrag gegeben. Leider musste da einiges wieder rückgängig gemacht werden. Wie viele Millionen dafür draufgehen, verraten wir im Video.​

Im Video: Die Probleme mit dem britischen Bauamt

Die Renovierungsarbeiten erstreckten sich über sechs Monate, wenige Wochen vor der Geburt von Söhnchen Archie am 6. Mai konnte das Paar einziehen. Unter anderem seien Zimmerdecken und Fußböden ersetzt sowie neue Badezimmer, Schlafzimmer und eine Küche eingerichtet worden, berichtet "Daily Mail".