„Passiert das hier gerade wirklich?“

Herzogin Meghan & Prinz Harry fast nicht erkannt: Sie helfen Touristen bei Foto

herzogin-meghan-prinz-harry-fast-nicht-erkannt-sie-helfen-touristen-bei-foto
Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen sich gern volksnah
lix dul, dpa, Toby Melville

Erst wurden Herzogin Meghan und Prinz Harry gar nicht erkannt

Diesen Neujahrsspaziergang wird ein Paar aus Kanada so schnell sicher nicht mehr vergessen. Wie auch? Ihr Erinnerungsfoto schoss schließlich niemand geringeres als Herzogin Meghan (38) höchstpersönlich.

Zufälle gibt’s: Meghan und Harry hautnah

So einen hübschen Sonnenuntergang im Nationalpark auf der kanadischen Vancouver Island muss einfach festgehalten werden, dachten sich wohl Iliya Pavlovic und Asymina Kantorowicz. Das Problem dabei: ihr Selfiestick wollte nicht so recht - zum Glück! Denn zur Hilfe kamen ihnen doch tatsächlich Herzogin Meghan und Prinz Harry (35)!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Meghan: „Das müssen wir besser hinkriegen als ein Selfiestick“

Herzogin Meghan soll kurzerhand auf das Paar zugelaufen sein und sie fotografiert haben. Erst auf den zweiten Blick sei Asymina Kantorowicz bewusst geworden, mit wem sie es da eigentlich zu tun hatte: „Ich konnte es nicht glauben. Ich habe zur Seite geguckt und gesehen, dass da auch Prinz Harry stand.“ Unglaubwürdig habe sie sich immer wieder gefragt: „Passiert das hier gerade wirklich?“

Die Royals seien ganz normal und super gelaunt gewesen. Während Meghan das Foto schoss, soll sie Witze gemacht haben: „Das müssen wir besser hinkriegen als ein Selfiestick“. Harry habe seiner Frau entgegnet: „Keinen Druck!“

Die Royals feierten Weihnachten im kanadischen Vancouver

Herzogin Meghan und Prinz Harry verbrachten ihren Weihnachtsferien mit dem sieben Monate alten Baby Archie und Meghans Mutter Doria Ragland in Kanada anstatt mit der Queen und der britischen Königsfamilie zu feiern.Familie Sussex habe damit ihre eigene Weihnachtstradition schaffen wollen. Die zuckersüßen Weihnachtsgrüße von Baby Archie aus Kanada sehen Sie im Video:

Royale Weihnachtsgrüße von Baby Archie Meghan & Prinz Harry sind stolz
00:35 min
Meghan & Prinz Harry sind stolz
Royale Weihnachtsgrüße von Baby Archie