Sussex-Spross kam am Freitag zur Welt

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Erstes Statement nach der Geburt von Lilibet Diana

. 07/01/2020. London, United Kingdom. Prince Harry and Meghan Markle, the Duke and Duchess of Sussex, at Canada House i
. 07/01/2020. London, United Kingdom. Prince Harry and Meghan Markle, the Duke and Duchess of Sussex, at Canada House i
© imago images/i Images, Pool / i-Images via www.imago-images.de, www.imago-images.de

07. Juni 2021 - 10:30 Uhr

Harry und Meghan sagen Danke!

Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) dürften derzeit in anderen Sphären schweben. Erst am Freitag hat ihr Töchterchen Lilibet Diana das Licht der Welt erblickt – still und heimlich, denn das Baby-Glück verkündeten die frischgebackenen Eltern erst zwei Tage später mit einem offiziellen Statement. Jetzt haben sich die beiden Turteltauben noch einmal ganz persönlich zu Wort gemeldet.

Kein Foto von Lili

Auf ihrer Charity-Seite "Archwell" gaben Meghan und Harry ein erstes Lebenszeichen von sich und schwärmten ausgelassen von Töchterchen Lilibet Diana: "Am 4. Juni wurden wir mit der Ankunft unserer Tochter Lili gesegnet. Sie ist mehr, als wir uns jemals hätten vorstellen können, und wir bleiben dankbar für die Liebe und die Gebete, die wir aus der ganzen Welt verspürt haben. Vielen Dank für die anhaltende Freundlichkeit und Unterstützung in dieser ganz besonderen Zeit für unsere Familie", heißt es in dem kurzen persönlichen Statement des Paares.

Auf ein Foto des Sussex-Sprösslings müssen Fans übrigens nach wie vor warten.

Glück zu Viert

Laut des offiziellen Statements ist Klein-Lili bereits am Freitag zur Mittagszeit zur Welt gekommen. Wie es scheint, konnte die kleine Familie bereits aus dem Krankenhaus nach Hause zurückkehren. Gemeinsam mit ihrem Sohnemann Archie (2) genießen Meghan und Harry nun ihr Glück zu Viert. (cch)