Sie möchte nicht feiern

Herzogin Meghan: Party für Baby Nummer 2 fällt wohl flach!

Prinz Harry und seine Frau Meghan werden wohl keinen Babyshower veranstalten.
Prinz Harry und seine Frau Meghan werden wohl keinen Babyshower veranstalten.
© dpa, Chris Jackson, bsc pil exa pat tba

18. Mai 2021 - 14:51 Uhr

Babyshower für Archies Schwester fällt wohl aus

Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) erwarten schon bald ihr zweites Kind. Auch Archie (2), der Sohn von Harry und Meghan, soll sich schon auf seine kleine Schwester freuen. Eigentlich also ein Grund zu feiern. Aber jetzt verrät ein Insider der "US Weekly", dass Meghan auf eine "Babyshower"-Feier verzichten möchte. Der Insider erklärt auch, warum Meghan eine große Babyparty gerade nicht für unangebracht hält.

Es gibt Wichtigeres als eine Babyparty

Die kleine Familie wird größer: Meghan und Harry erwarten ihr zweiter Kind.
Harry, Meghan und der kleine Archie bekommen bald Familienzuwachs.
© dpa, Toby Melville, alf

Ein sogenannter "Babyshower", bei dem die werdende Mutter beschenkt wird und mit der Familie und Freunden ist bevorstehende Geburt feiert, ist mittlerweile oft ein fester Bestandteil einer Schwangerschaft – vor allem in den USA. Nun berichtet ein Insider der "US Weekly", dass Meghan diese Feier bei ihrem zweites Kind nicht für angemessen hält. Gerade gäbe es zu viele Unruhen auf der Welt und sowohl Harry als auch Meghan engagierten sich bei humanitären Angelegenheiten. Daher wolle das Ehepaar seine Zeit und Ressourcen für Wichtigeres nutzen.

Interview mit Oprah, Tod von Prinz Philip: Turbulente Zeiten bei Meghan und Harry

Hinter den werdenden Eltern liegen emotionale Zeiten. Bei einem Interview mit Oprah Winfrey enthüllten sie Details über die Königsfamilie und ihren Umgang mit Meghan, was für viele Schlagzeilen sorgte. Anfang April folgte dann eine traurige Nachricht aus dem Buckingham Palace: Harry Großvater Prinz Philip ist im Alter von 99 verstorben. Möglicherweise spielen auch diese Ereignisse in Meghans Entscheidung rein, keinen großen Babyshower veranstalten zu wollen.

Auch interessant