Will sie so ihr Image retten?

Herzogin Meghan macht bei "Prank" mit

19. November 2021 - 15:20 Uhr

Meghan zeit sich humorvoll

Herzogin Meghan (40) hat sich in der Talkshow von Ellen DeGeneres (63) von ihrer humorvollen Seite gezeigt. Sie wirkte bei einem "Prank" mit, den sich DeGeneres für sie ausgedacht hatte. Wie sich Meghan dabei geschlagen hat, gibt's im Video zu sehen.

Versteckte Anweisungen von Ellen DeGeneres

Die Moderatorin schickte Meghan los, um Straßenverkäufer in Los Angeles zu schockieren. DeGeneres gab Meghan über versteckte Ohrhörer Anweisungen, die diese befolgen musste. Bei einem Steinhändler musste Meghan sich einen Stein an die Stirn halten. Dann musste sie bei einem anderen Stand scharfe Soßen auf Chips kosten und die Chips wie ein Streifenhörnchen knabbern. Nach der schärfsten Soße holte Meghan auf Anweisung schließlich ein Babyfläschchen mit Milch aus ihrer Handtasche und trank daraus.

Herzogin Meghan in Plauderlaune

Doch die Ehefrau von Prinz Harry (37) plauderte in der Talkshow auch private Details aus und verzückte mit einem Foto vom kleinen Archie (2) beim Hühner füttern. Ob Meghan mit diesem Auftritt wohl ihr Image aufpolieren konnte? (jve)