RTL News>Stars>

Herzogin Meghan beweist Mama-Qualitäten: So süß versucht sie einen Mini-Fan zu trösten

Herzogin Meghan beweist Mama-Qualitäten: So süß versucht sie einen Mini-Fan zu trösten

Schwangere Meghan hat ein Herz für Kinder

Die werdende Mama Herzogin Meghan trägt ihr Kind noch unter dem Herzen , da sind schon Mutterqualitäten gefordert! Wie es ist, wenn einem kleinen Kind mal die Nerven durchgehen, konnte sie schon mal live am eigenen Leib bei ihrem Besuch in Wellington, Neuseeland erleben.

Ganz schön stressig für die werdende Mama: Lauter aufgelöste Kids

Da brach nämlich ein kleiner Fan in Tränen aus, als Prinz Harry und seine Gattin Meghan stehen blieben, um Grundschulkindern am Straßenrand die Hände zu schütteln. Dass mal ein Anhänger Nerven zeigt, dürfte für einen Medienprofi wie Herzogin Meghan nichts Neues sein. Schließlich war sie schon als Serienstar berühmt, bevor sie die Ehefrau des britischen Prinzen Harry wurde. Aber da waren die Fans ja auch nicht so klein...

Wie man in unserem Video sieht, weiß Meghan zuerst gar nicht, wie sie reagieren soll. Ja, von so viel Gefühl wurde die werdende Mama wohl echt übermannt. Und dann musste sie auch noch einen weiteren heulenden Fan trösten - diesmal ein Teenie-Mädchen! Eine ganz schöne Bewährungsprobe für die Mom-to-be… Aber Meghan fand offenbar die passenden Worte für die aufgelöste 16-jährige Victoria: "Just breathe" – "Einfach atmen!"

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Nase an Nase: traditionelle Begrüßung in Neuseeland