Er sagte, er sei Mitarbeiter der Stadtwerke

Herzlos Dieb klaut blinder Seniorin (80) goldenen Ehering

Ein Dieb hat einer hilflosen Frau den Ehering gestohlen. Foto: Patrick Pleul/Archivbild
Ein Dieb hat einer hilflosen Frau den Ehering gestohlen. Foto: Patrick Pleul/Archivbild
© deutsche presse agentur

07. März 2021 - 15:30 Uhr

Dieb kam mit fieser Masche in die Wohnung der hilflosen Frau

Wie herzlos kann ein Mensch sei? Ein Dieb hat einer blinden Seniorin (80) ihren goldenen Ehering gestohlen. Der Mann gab sich offenbar als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und gelangte so in die Wohnung der hilflosen Frau. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Essen: Frau sollte alle Metallgegenstände ablegen

Der Kriminelle klingelte angeblich gegen 10.15 Uhr an der Tür der Seniorin an der Frohnhauser Straße/ Ecke Potsdamer Straße. Dabei gab er sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Er müsse nur kurz die Leitungen überprüfen und bräuchte dafür nur eine Minute, täuschte er die 80-Jährige. "Er empfahl der Wohnungsmieterin dringend, aus Sicherheitsgründen alle Metallgegenstände abzulegen", heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Nach wenigen Momenten war der Dieb wieder verschwunden

Wenige Momente später sei der Unbekannte dann auch schon wieder aus der Wohnung verschwunden gewesen. Den Ehering der älteren Dame hatte er mitgenommen. Außerdem erbeutete der ehrlose Dieb Bargeld.

Laut Polizei kommt es in Essen derzeit häufig vor, dass Menschen mit dieser Masche bestohlen werden. Im Fall der beklauten blinden Seniorin hoffen die Ermittler jetzt auf Hinweise aus der Nachbarschaft. Womöglich hätten auch Kunden eines benachbarten Asia-Imbiss etwas beobachtet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 0201-829-0 entgegen.