Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Abseilaktion vor den Zimmerfenstern

"Superhelden" überraschen krebskranke Kinder im Krankenhaus

16. Februar 2021 - 19:00 Uhr

Im Video: Echte Helden zaubern krebskranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht

Kaum Besuch, fehlende Freunde und Familie und hohe Sicherheitsvorkehrungen: Für krebskranke Kinder im Krankenhaus ist die Corona-Zeit besonders hart. Umso schöner ist die Aktion, die die österreichische Polizei zum Kinderkrebstag veranstaltet hat: In Gestalt von Batman, Captain America, Superman, Flash, Spiderman, Thor und Batwoman seilten sich mehrere Beamte vor den Fenstern des Sankt Anna Kinderspitals in Wien ab – und sorgten damit für leuchtende Augen und glückliche Kinderseelen. Wir zeigen die berührende Aktion im Video.

Als Superhelden verkleidete Polizisten posieren für Gruppenfoto
Batman, Captain America, Superman, Flash, Spiderman, Thor und Batwoman sorgten bei den Kindern im Sankt Anna Hospital für leuchtende Augen.
© LPD Wien

Der Soundtrack zur Überraschungsaktion kam von Polizeimusikern

Nach negativem Corona-Schnelltest und mit FFP2-Masken ausgestattet konnte es dann losgehen: Auf dem Dach des Kinderkrankenhauses in Wien verwandelten sich sechs Seiltechniker der Sondereinheit WEGA sowie eine Stadtpolizistin in die Superhelden der Kinder. Zum Soundtrack der bekannten Actionhelden, gespielt von den Wiener Polizeimusikern am Boden, seilten sich die Superhelden ab – Spiderman, ganz in der Rolle, sogar kopfüber.

Superhelden brachten auch Geschenke für die Kleinsten mit

Einige Kinder, deren Gesundheitszustand es erlaubte, konnten sogar ein kurzes Pläuschchen mit den Superhelden halten – durchs Fenster versteht sich. Nach kleinen Kunststücken an der Hausfassade wurden dem Krankenhauspersonal noch Geschenke für die kleinen Patientinnen und Patienten übergeben.

Kind winkt Superman am Fenster
Die Kinder im Sankt Anna Hospital, die derzeit wegen Corona nur wenig Ablenkung und Abwechslung erfahren, freuten sich umso mehr über den Überraschungs-Besuch der Superhelden.
© LPD Wien, PK

Beamte wollen Kinder nach Corona noch mal besuchen

Ein persönlicher Besuch in den Krankenzimmern musste wegen Corona leider ausfallen. Aber Oberst Ernst Albrecht, Kommandant der WEGA, versprach: "Das holen wir so bald als möglich nach. Bis dahin wünschen wir den Kindern ganz viel Kraft und eine hoffentlich baldige Genesung." Eine echte Heldentat in schwierigsten Zeiten!

Auch interessant