Herrchen lässt sich das gleiche Tattoo wie sein Hund stechen und übersieht wichtiges Detail

Hund und Herrchen tragen das gleiche Tattoo - aber schauen Sie mal genauer hin!
Hund und Herrchen tragen das gleiche Tattoo - aber schauen Sie mal genauer hin!
© Twitter, Herpertz, Sarah [RTL interactive]

30. Oktober 2017 - 14:23 Uhr

Was bedeutet das Hundetattoo genau?

Nachdem sein Hund von seinen Vorbesitzern tätowiert wurde, ließ sich auch Chris Mendiola aus Solidarität zu seinem geliebten Vierbeiner tätowieren - und zwar das gleiche Motiv wie sein Hund. Dabei hat der 26-Jährige aus Texas allerdings ein wichtiges Detail übersehen...

Partner-Hundetattoo wird zum Lacher im Netz

Der Hundebesitzer postete das Bild seines neuen Tattoos gemeinsam mit einem Bild des Tattoos seines Hundes bei Facebook - ohne zu wissen, was er sich da eigentlich hat tätowieren lassen. Doch die Facebook-Gemeinde klärt den Besitzer auf: Das Tattoo seines Hundes ist nämlich ein Zeichen für 'kastriert', das nun auch sein Herrchen auf dem Körper trägt. Klar, dass das Gelächter im Netz nun groß ist.

"Bist du jetzt auch kastriert?"

"Lass das nicht deine Mutter sehen", schreibt ein User unter den Post. "Bist du jetzt auch kastriert?", fragt ein anderer. Doch das Herrchen wehrt sich: "Ich habe mit dem Tierarzt über das Tattoo gesprochen und weiß genau, was es bedeutet", erklärte Chris dem Online-Portal 'Buzzfeed'. Er ist stolz auf sein Tattoo und beweist seinem Vierbeiner damit seine bedingungslose Liebe. "Ich schaue zu ihm runter und weiß, dass ich für immer einen Teil von ihm mit mir trage." Egal welchen und egal, was die anderen sagen.