Heroinsüchtige Mutter wird im Supermarkt ohnmächtig: Zweijährige Tochter versucht verzweifelt, sie aufzuwecken

Weinend zerrt das kleine Mädchen an seiner reglosen Mutter

Es sind traurige und nur schwer zu ertragende Bilder aus einem Supermarkt in Lawrence, Massachusetts (USA). Weil eine Frau eine Überdosis Heroin zu sich nahm, bricht sie vor den Augen ihrer kleinen Tochter zusammen. Bewusstlos liegt sie auf dem Boden, während ihr zweijähriges Kind immer wieder versucht, seine Mutter aufzuwecken - vergebens.

Regungslos liegt die junge Frau auf dem Boden und hört nicht, wie ihre Tochter weinend an ihr herumzerrt, damit sie wieder aufsteht. Ein Mann entdeckt die bewusstlose Mutter und ihr Kind. Er alarmiert sofort den Rettungsdienst. Danach filmt er allerdings die schockierenden Szenen, statt sich um das verzweifelte Kind zu kümmern.

Kurze Zeit später treffen Sanitäter ein. Wie 'Masslive.com' berichtet, geben sie der Frau das Gegenmittel Naloxon, damit sie wieder zu Bewusstsein kommt. Das kleine Mädchen kommt zu seinem eigenen Schutz vorerst in die Obhut des Jugendamtes, denn seiner Mutter droht nun eine Verurteilung wegen Kindesgefährdung. Das Video gilt als Beweismittel für ihre unverantwortliche Tat.