Nachbar gibt wichtigen Hinweis

Norwegische Waldkatze geCATnappt: Besoffene Männer werden zu dreisten Dieben

Eine Norwegische Waldkatze wie auf diesem Symbolfoto wurde von einer Gruppe betrunkener Männer entführt.
Eine Norwegische Waldkatze wie auf diesem Symbolfoto wurde von einer Gruppe betrunkener Männer entführt.

21. April 2021 - 14:41 Uhr

Entführte Katze drei Tage später von Polizei befreit

Was für eine herzlose Entführung: In Hermsdorf (Thüringen) ist am Samstag eine norwegische Waldkatze entführt worden. Ein Schock für die verzweifelten Besitzer. Zum Glück hatten die Nachbarn in der 8.000-Einwohner-Stadt etwas mitbekommen und gaben bei der Suche hilfreiche Hinweise.

Katze miaute schon hinter der verschlossenen Tür

Über die sozialen Medien und durch Plakate versuchte die 41-jährige Besitzerin ihre Mieze wiederzufinden. Sofort meldete sich ein wichtiger Zeuge, der den dreisten Diebstahl am Samstag beobachten konnte. Demnach hätte eine Gruppe junger besoffener Männer das arme Tier entführt und mit nach Hause genommen.

Durch die genaue Zeugenbeschreibung sei es für die Beamten ein Leichtes gewesen, die Wohnung ausfindig zu machen, in welcher die tierische Geisel festgehalten wurde. Als die Feuerwehr anrückte, um die Tür zu öffnen, kam der 19-jährige vermeintliche Katzen-Entführer zufällig nach Hause. Freiwillig übergab er die Mieze dann endlich nach drei Tagen an die rechtmäßige Eigentümerin. Gelohnt hat sich die Schnapsidee für den Kidnapper auf keinen Fall: auf ihn wartet jetzt ein Strafverfahren wegen Diebstahls.

Auch interessant