So kombiniert man das neue It-Piece

Herbst-Trends 2019: Lederröcke in Karamell sind angesagt

© FashionStock.com / Shutterstock.com, SpotOn

3. September 2019 - 11:31 Uhr

Caramel is the new Black

Eine der absoluten Herbstfarben erfindet sich dieses Jahr in Kombi mit einem uns wohlbekannten Teil neu: Karamellfarbene Lederröcke in Midi-Länge sind DAS It-Piece. Das Besondere ist, dass der Rock unterschiedlich interpretiert und kombiniert werden kann.

Der perfekte Alltagslook

Der Rock steht nicht nur jedem Figurtyp, er bringt darüber hinaus jedes Outfit auf ein neues Level. Wer meint, die Farbe sei schwierig mit anderen Farben zu kombinieren, der irrt sich. Karamell harmoniert mit der kompletten Farbpalette und kann sowohl mit neutralen als auch mit dunklen und knalligen Tönen zusammenspielen.

Für den einen oder anderen mag das Material des Rocks abschreckend wirken, doch in Kombination mit sportlichem Chic kann auch dieser ganz einfach in den Alltagslook integriert werden. Ein schlichtes Shirt und ein paar Sneaker gleichen die Extravaganz aus. Noch lässiger wirkt der Rock in Verbindung mit einem Oversize-Pullover oder einem sportlichen Hoodie. Das Oberteil sollte dabei immer in den vorderen Bund gesteckt werden, denn das betont die Taille und proportioniert den Körper.

Elegant für den Abend

Auch für schickere Anlässe am Abend kann der Leder-Midi wunderbar eingesetzt werden. Besonders feminin erweist sich dazu ein enganliegendes, schwarzes Rollkragen-Oberteil. Wer es lieber etwas ausgefallener mag, kann auch zu einer mondänen Bluse mit Volants greifen, das lässt den edlen Look gleichzeitig verspielt wirken.

Um das Bein optisch ein wenig zu strecken, eignen sich Overknee-Stiefel mit einem hohen Absatz. Für noch mehr Sexappeal können spitze Wildleder-Pumps sorgen. An kühleren Abenden kann außerdem ein schlichter Oversize-Blazer das trendige Outfit komplettieren und zusätzlich aufwerten.

Stylisch im Büro

Karamellfarbige Lederröcke sind auch für den Arbeitsalltag im Büro geeignet. Durch die Midi-Länge ist der Rock nicht zu kurz und kann mit dem richtigen Styling jeden Businesslook aufwerten. Stilvoll erweisen sich dazu gedeckte und erdige Töne sowie ein langer, taillierter Blazer.

Aber Achtung: Bei dem Rock sollte stets auf die richtige Passform geachtet werden. Leder ist bekanntlich ein wenig steif und passt sich häufig nicht gänzlich an den Körper an. Außerdem ist das Material leicht glänzend, was die ein oder andere Stofffalte noch mehr betonen kann. Also besser nur zu Röcken greifen, die einer zweiten Haut gleichen.

spot on news