Hendrik Duryn ist "Der Lehrer"

Hendrik Duryn ist "Der Lehrer"
© Leon

Hendrik Duryn spielt Stefan Vollmer

Hendrik Duryn wurde am 8. Oktober 1967 in Leipzig geboren. Nach dem Abitur studierte er Schauspiel an der Theaterhochschule "Hans Otto" in Leipzig. Der talentierte Sänger, der aktuell mit der Rockband EMMA unterwegs ist oder mit eigener A-Capella-Gruppe „Club ohne Filter“ auftritt, widmete sich ab 1992 dem Musical-Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Neben seinen Theaterengagements in Halle, Leipzig und Cottbus war Duryn auch in zahlreichen Fernsehrollen zu sehen. Sein Talent im Krimi-Genre bewies er unter anderem im „Tatort“, bei „Der Fahnder!“, „Die Männer vom K3“, „Polizeiruf 110“, „T.E.A.M. Berlin“ und „Einmal Bulle, immer Bulle“. Aber der harte Typ kann auch ganz weich und spielte auch Hauptrollen in z.B. der Danella-Verfilmung „Der verlorene Vater (AT) oder „Im Tal der wilden Rosen“. Im Kino war er zuletzt zu sehen in Rolf Schübels Film „BLUEPRINT“ mit Franka Potente. Aber auch für den RTL-Zuschauer ist der smarte Naturbursche kein Unbekannter. Duryn war als Protagonist in dem Fantasyfilm „Lenya“ zu sehen, spielte die Serienhauptrolle in „Alarm für Cobra 11 – Einsatz für Team 2“ und immer wieder Episodenrollen in erfolgreichen Serien wie „Der Clown“ und „Balko“.

Jörn trinkt Milch direkt aus dem Euter

Da lacht sich Oliwia kaputt

Jörn trinkt Milch direkt aus dem Euter