Alles auf Neu-Anfang

Helene Fischer verwirklicht sich endlich selbst: Ist es mit Schlager bald vorbei?

27. Juli 2021 - 12:54 Uhr

Helene Fischer: Neues Album, neuer Look, neues Ich!

Sie ist die Schlager-Queen Deutschlands! Helene Fischer (36) ist bekannt für ihre deutsche Popmusik, die ihren Fans immer wieder Träume erfüllt. Doch offenbar nicht ihren eigenen! Denn der Megastar hat bereits in der Vergangenheit verraten, dass er eigentlich nie eine Schlagerkarriere verfolgt hat. Möchte Helene das nun wieder geradebiegen? Die Sängerin meldet sich zurück mit neuer Musik und scheinbar auch einem ganz neuen Ich. Im Video zeigt sich Helene von einer noch unbekannten Seite und lässt die Vermutung offen, dass es mit dem Schlager jetzt ein für alle Mal vorbei sein könnte.

Corona gab ihr Zeit zum Reflektieren

Die Corona-Pandemie stellt weltweit das Leben der Menschen auf den Kopf. Auch Helene Fischer kann sich von dem Einfluss ihrer beruflichen Zwangspause nicht freimachen. Die Schlagerqueen hatte in den letzten 1,5 Jahren viel Zeit, um über sich und ihre Karriere-Ziele nachzudenken. 2005 erschien die gebürtige Russin zum ersten Mal auf den deutschen TV-Bildschirmen. Was danach passierte, ist Geschichte. Sie ist die Interpretin mit den meisten verkauften Tonträgern in Deutschland und verdient Millionen. Doch spiegelt ihr Vermächtnis wirklich die Helene wider, die sie wirklich ist?

Singt die Sängerin jetzt auf Spanisch?

Es scheint, als könne sich die Ex-Freundin von Florian Silbereisen (39) heute nicht mehr mit ihren früheren Erfolgen identifizieren. Ihr Musik-Comeback schreit nach einem Neu-Anfang. Und genau den scheint es zu geben, wie eine erste Hörprobe ihres neuen Duetts mit "Despacito"-Star Luis Fonsi beweist. "Neu, anders und viel persönlicher" – so beschreibt die 36-Jährige ihre neue Platte. Und auch sich selbst, wie sie oben im Video verrät.

Auch interessant