RTL News>

Helene Fischer macht für Frank Elstner eine Pause von der Pause

Helene Fischer macht für Frank Elstner eine Pause von der Pause

Helene Fischer: Frank Elstner bringt sie zurück ins Rampenlicht
Helene Fischer ist zurück – Dank Frank Elstner
WENN.com, WENN

Sängerin Helene Fischer hat sich nach einigen arbeitsreichen Monaten eine Auszeit gegönnt, die noch immer andauert. Allerdings macht sie für Frank Elstner eine Ausnahme und lässt sich interviewen.

Helene Fischer (34) hat sich ein paar ruhige Monate verdient. Nach einer anstrengenden Tour hat sie sich seit Januar aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, verzichtet auf Social-Media-Posts und TV-Auftritte. Ihre Fans haben nun aber einen ganz besonderen Grund zur Freude.

Helene Fischer: Auszeit von der Auszeit

Denn für niemand Geringeren als Frank Elstner (77) wird Helene Fischer zumindest ins digitale Fernsehen zurückkehren und ihr erstes Interview seit 2017 geben. Der ehemalige 'Wetten, dass..?'-Moderator hat mit seiner Talkshow 'Wetten, das war's..?' einen eigenen YouTube-Kanal eröffnet, in dessen Rahmen er mit Personen des öffentlichen Lebens spricht.

Ein echter Fan

Ende Juni soll die Folge auf YouTube zur Verfügung gestellt werden. Die Musikerin konnte Frank schlecht absagen, schließlich hatte er ihrer Karriere einst geholfen, als er sie zu 'Wetten, dass..?' einlud und einem breiteren Publikum bekannt machte.

Der Entertainer ist selbst ein riesiger Fan, wie er im Gespräch mit 'BILD' zugibt: "Ich gehöre zu Helene Fischers großen Bewunderern. Sie ist eine hochbegabte, fleißige Sängerin und arbeitet sehr diszipliniert. Ihren gigantischen Erfolg hat sie sich hart erarbeitet."

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Was wird passieren?

Frank Elstner hat in seiner YouTube-Sendung keinen Interviewbogen vor sich, die Gespräche werden spontan und locker geführt. Daher wisse er auch noch nicht, was ihn am Donnerstag bei der Aufzeichnung erwarte, wie er hinzufügt: "Ich weiß selbst noch nicht, wo uns mein Team hinbringen wird. Aber ich freue mich natürlich auf das Gespräch. Ich bin sehr gespannt, was Helene Fischer mir in meiner Sendung zu erzählen hat."

© Cover Media