Heiter und trocken in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Eine Baumreihe wirft bei untergehender Sonne lange Schatten auf ein Rapsfeld. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

23. Mai 2020 - 13:10 Uhr

Das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland wird zum Start der Woche meist trocken und heiter. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte, ist am Montag mit Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad zu rechnen. Während am Sonntag vor allem im Norden Wolken und gelegentlich Regen zu erwarten sind, bleibt es am Montag meist trocken. Nach Höchstwerten zwischen 15 und 20 Grad am Sonntag steigen die Temperaturen am Montag etwas an.

In der Nacht zum Montag ziehen die Wolken ab und der Himmel klart auf. Auch am Dienstag setzt sich das heitere Wetter fort. Laut Vorhersage bleibt der Himmel klar, die Höchstwerte liegen zwischen 19 und 24 Grad.

Quelle: DPA