Heimspiel gegen Schalke: Bremen will Negativserie stoppen

Bremens Trainer Florian Kohfeldt. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

23. November 2019 - 9:30 Uhr

Werder Bremen will in der Fußball-Bundesliga endlich wieder in die Erfolgsspur zurück. Nach sieben Spielen ohne Sieg empfängt der Tabellen-14. an diesem Samstag den FC Schalke 04. Die erste Partie nach der Länderspielpause beginnt um 15.30 Uhr im Weser-Stadion. Gegen die Schalker gewannen die Bremer bislang alle vier Spiele, seit Florian Kohfeldt vor zwei Jahren zum Cheftrainer befördert wurde. Der VfL Wolfsburg tritt am Samstag zeitgleich bei Eintracht Frankfurt an. Für diese beiden Clubs geht es darum, den Anschluss an die Europapokal-Plätze nicht zu verlieren.

Quelle: DPA