Gegen das Artensterben vor der Haustür

Was jeder von uns tun kann, um heimischen Tieren zu helfen

14. Oktober 2021 - 10:53 Uhr

Im Video: Wie wir Vögeln, Igeln und Co. helfen können

Immer mehr Lebensräume verschwinden in der Natur: Zwischen 1970 und 2010 ist die Artenvielfalt laut Zahlen des World Wildlife Fund (WWF) weltweit um 52 Prozent zurückgegangen. Neben dem Klimawandel und anhaltenden Dürren setzt auch die monokulturelle Landwirtschaft der Natur gehörig zu. Das alles führt zu einem Artenrückgang von Tieren und Pflanzen – auch in Deutschland. Dabei kann jeder Einzelne etwas tun, um den heimischen Tieren zu helfen. Wir wollen wissen: Macht es Sinn, Vögel ganzjährig zu füttern? Wie lockt man Igel in die heimischen Gärten und wie werden die Tiere aus der Aufzuchtstation wieder ausgewildert? Unsere Tipps für den Artenschutz vor der eigenen Haustür finden Sie im Video. (dhe)