Heiligabend einkaufen: Einige Supermärkte öffnen am 24. Dezember doch

© Getty Images, gilaxia

16. November 2017 - 20:59 Uhr

Noch kurz vor Weihnachten einkaufen – wo kann ich das?

Der 24. Dezember fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Blöd für alle, die ihre Geschenke und Weihnachtseinkäufe auf den letzten Drücker machen. Denn auch wenn es aufgrund der gesetzlichen Regelungen möglich wäre, bleiben viele Supermärkte an Heiligabend geschlossen. Aber nicht alle. Wir verraten, wo Sie am 24. Dezember doch noch einkaufen können.

Diese Supermärkte haben an Heiligabend offen

Zwar haben alle filialisierten, also alle nicht inhabergeführten Rewe- und Penny-Märkte an Heiligabend geschlossen. Wie die selbstständigen Rewe-Kaufleute agieren, liegt jedoch in deren Entscheidung. Daher kann es sein, dass einzelne Filialen doch aufhaben.

Ähnlich sieht es bei Edeka aus: "Die Mehrzahl der Edeka-Märkte wird von selbstständigen Kaufleuten geführt. Diese entscheiden eigenständig über ihre Öffnungszeiten", teilte das Presseteam auf unsere Nachfrage mit. Fragen Sie am besten in Ihrer Filiale nach, ob sie an Heiligabend öffnet.

Und wenn alle Stricke reißen, haben Sie immer noch die Möglichkeit, das Nötigste an einer Tankstelle zu besorgen. An vielen Aral-Tankstellen gibt es beispielsweise Rewe-To-Go-Filialen. Auch haben viele Supermärkte an großen Hauptbahnhöfen offen. Und die meisten Bäckereien öffnen zumindest für einige Stunden vormittags ihre Türen.

Und was halten Sie für richtig? Sollten Supermärkte an Heiligabend geschlossen bleiben oder eine Ausnahme machen? Stimmen Sie ab!

Diese Supermärkte bleiben am 24. Dezember geschlossen

Aldi Süd und Aldi Nord

Das Unternehmen teilt in einer Pressemitteilung mit, dass seine Märkte am 24.12 nicht öffnen.

Lidl

Auch Lidl gibt bekannt, dass die Mitarbeiter des Unternehmens den Heiligabend zu Hause verbringen dürfen. Der Discounter lässt seine Filialen am 24. Dezember zu.

Kaufland

Kaufland wird dieses Jahr an Heiligabend ebenfalls nicht öffnen. "So können unsere Mitarbeiter nach einer verkaufsintensiven Woche Heiligabend in Ruhe im Kreis ihrer Familien und Freunde begehen", erklärt Richard Lohmiller, Kaufland-Vorstand Deutschland.

Rewe und Penny

Die Rewe-Group teilt auf unsere Nachfrage mit, dass "alle filialisierten REWE- und PENNY-Märkte an Heiligabend geschlossen" haben.

Real noch unentschlossen

Seitens der Geschäftsführung von Real gibt es noch keine Entscheidung darüber, ob sie an Heiligabend geöffnet haben werden. Das wurde uns von der Unternehmenskommunikation auf Anfrage mitgeteilt.

Netto-Marken-Discount hat unsere Anfrage bislang noch nicht beantwortet. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Besorgen Sie daher am besten Ihre Geschenke und Einkäufe im Voraus, damit der Heiligabend besinnlich statt stressig wird.