Heil: Opferangehörige bekommen umfassende Unterstützung

Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales. Foto: Michael Kappeler/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

21. Februar 2020 - 7:50 Uhr

Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) hat den Angehörigen der Opfer des Anschlags von Hanau eine umfassende Unterstützung zugesagt. "Familie und Freunde der Angehörigen bedürfen jetzt unser aller Solidarität, sie sind ein Teil von uns, und wir werden sie unterstützen, wo wir nur können", sagte Heil dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Freitag).

Bei der mutmaßlich rassistischen Gewalttat in Hanau hatte ein Mann zehn Menschen getötet. Stunden nach dem Verbrechen an zwei unterschiedlichen Tatorten mit neun Toten entdeckte die Polizei die Leiche des mutmaßlichen Todesschützen in seiner Wohnung in Hanau. Dort fanden Spezialkräfte auch die tote Mutter des Mannes.

Quelle: DPA