Nach böser Netz-Kritik

"Inzest"-Fotos mit ihrer Model-Mama? So verteidigt Leni Klum das umstrittene Unterwäsche-Shooting

Heidi Klum und Tochter Leni haben ein enges Verhältnis.
Heidi Klum und Tochter Leni haben ein enges Verhältnis.
www.imago-images.de, IMAGO/Independent Photo Agency Int., IMAGO/Alberto Terenghi / ipa-agency.ne

Mutter-Tochter-Liebe, die einen Schritt zu weit geht? Für ihr gemeinsames Unterwäsche-Shooting ernteten Heidi Klum (49) und Tochter Leni (18) jede Menge Kritik im Netz. Nach der Kontroverse um die Fotos hat sich nun erstmals Nachwuchs-Model Leni zum Wäsche-Wirbel geäußert.

So sieht Leni Klum die Dessous-Fotos rückblickend

„Seltsam“, „verstörend“, „Inzest“ – keine sonderlich warmen Worte, die im Internet über das Dessous-Shooting der beiden zu lesen sind. Auf der Halloween-Party der GNTM-Moderatorin hat die Klum-Tochter nun Klartext gesprochen, wie sie die Fotos rückblickend findet. Gegenüber der US-Webseite „Page Six“ sagte sie:

„Ich bin insgesamt glücklich mit der Werbekampagne und ich hatte einen tollen Tag mit meiner Mama. Ich finde, die Fotos sind großartig geworden – und wir hatten eine tolle Zeit.“

Überhaupt scheint die 18-Jährige nicht wirklich interessiert daran, was die Menschen draußen von den Aufnahmen halten.

Im Video: Kritik für diese provokanten Bilder

Heidi Klum und Tochter Leni für Dessous-Fotos kritisiert "Sehr verstörend!"
00:37 min
"Sehr verstörend!"
Heidi Klum und Tochter Leni für Dessous-Fotos kritisiert

30 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Leni Klum blendet Internet-Hass einfach aus

Denn die kritischen Stimmen stoßen im Falle der Promi-Tochter offenbar auf taube Ohren. Beziehungsweise auf gar keine, denn Leni gestand auf der Halloween-Party, angesprochen auf Kommentare im Netz:

„Ich gucke mir die ehrlich gesagt nicht an. Wenn ich mir die nicht angucke, muss ich denen keine Aufmerksamkeit schenken. Also weiß ich gar nicht, was da geschrieben wird.“

Vielleicht auch besser so. Zur legendären Grusel-Party ihrer Mama kam sie übrigens im Catwoman-Kostüm, während Heidi sich als XXL-Wurm verkleidet hatte.

Im Video: Markenrechte wandern wieder an Leni Klum

Nach Zoff: Leni Klum hat ihren Namen zurück Wirrwarr um Markenrechte
00:33 min
Wirrwarr um Markenrechte
Nach Zoff: Leni Klum hat ihren Namen zurück

30 weitere Videos

Trotz der Foto-Kontroverse: Bei diesem Mutter-Tochter-Verhältnis ist definitiv nicht der Wurm drin. (nos)