So | 09:30

Hauptsache süß: Yannikas Marmorkuchen

Yannikas saftiger Marmorkuchen aus "Hauptsache süß"
Yannikas saftigem Marmorkuchen kann keiner widerstehen. © RTL

Yannika backt den Klassiker schlechthin

Zum Schluss der Pfälzer "Hauptsache süß"-Runde macht René Oliver einen kleinen Abstecher in die Kurpfalz. Hier in Mannheim besucht er Online-Redakteurin Yannika, die mit einem bodenständigen Klassiker der deutschen Kuchentafeln - einem Marmorkuchen - punkten möchte. Dass die Backkunst der 27-Jährigen aber auch etwas zeitgenössischer ausfallen kann, beweist sie zusätzlich mit ihren zauberhaften Motiv-Keksen.

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Butter zimmerwarm 200 gr.
Zucker 200 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eigelb 5 Stk.
Eiweiß 5 Stk.
Vollrohrzucker 80 gr.
Mehl 290 gr.
Salz 1 Prise
Backpulver 0,5 Päckchen
Buttermilch 150 ml
Saure Sahne 0,75 Becher
Kakaopulver 50 gr.
Zartbitter-Kuvertüre 300 gr.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1631,76 (390)
Eiweiß 6.15g
Kohlehydrate 54.84g
Fett 16.12g

1 Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen und den Boden einer Backform mit Backpapier auskleiden. Die Ränder werden mit Butter gefettet.

2 Die zimmerwarme Butter mit 150g Zucker, Vanillezucker und Eigelb etwa fünf Minuten schaumig aufschlagen. Eiweiß, Vollrohrzucker, weitere 50g Zucker und Salz in einer separaten Schüssel ebenfalls etwa fünf Minuten aufschlagen, bis ein fester Eischnee entstanden ist. In einer dritten Schüssel Mehl und Backpulver vermischen. Jetzt im Wechsel die Mehlmischung, das aufgeschlagene Eiweiß und die Buttermilch unter die Eigelb-Mischung heben, bis ein glatter Teig entsteht. Zum Schluss die saure Sahne löffelweise unterrühren. Nun die Hälfte des Teiges in eine andere Schüssel geben und mit dem Kakaopulver vermischen.

3 Zum Schluss den hellen und den dunklen Teig im Wechsel in die Backform geben und den Kuchen für 75 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.

4 Den Kuchen für mehrere Stunden abkühlen lassen, um ihn mit Schokolade überziehen zu können. Dafür die Kuvertüre zerstückeln und in eine kleine Metallschüssel geben. Nun zwei fingerbreit heißes Wasser in einen kleinen Topf füllen und die Schüssel mit der Kuvertüre darüber hängen. Bei niedriger Temperatur die Schokolade etwa eine halbe Stunde schmelzen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn die Kuvertüre flüssig ist, über den abgekühlten Kuchen geben und mit einer Palette verstreichen.

"Hauptsache süß": Die Suche nach dem leckersten Kuchen Deutschlands

In der neuen Sendung "Hauptsache süß" macht sich Promi-Bäcker und Back-Kolumnist René Oliver auf die Suche nach dem leckersten Kuchen Deutschlands. Sei dem 11. November, zur besten Kaffee- und Kuchenzeit am Sonntagnachmittag um 14.40 Uhr, reist er mit seinem pinken Roller durch ganz Deutschland und lässt pro Sendung vier ambitionierte Hobbybäcker aus einer Region gegeneinander antreten. Er ist unterwegs im Spreewald, Pfalz, Allgäu, Ostfriesland, Ruhrgebiet und dem Bergisches Land.

Die Menschen, die er besucht, sind keine ausgebildeten Konditoren, sondern ganz normale Hobbybäcker, die ihre Lieblingsrezepte backen: Die Marzipantorte nach Omas geheimer Anleitung, den cremigsten Käsekuchen der Welt oder den einfachen aber leckeren Rührkuchen aus der Region.

Die neue Backshow "Hauptsache süß" mit René Oliver sehen Sie seit dem 11. November 2018 immer sonntags um 14:40 Uhr bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie "Hauptsache süß" auch im RTL-Livestream bei TV NOW verfolgen. Sie haben eine Folge verpasst? Kein Problem! Ganze Folgen von "Hauptsache süß" sind nach TV-Ausstrahlung zum nachträglichen Abruf online verfügbar.