So | 09:30

"Hauptsache süß"-Rezept: Florians Himbeer-Mascarpone-Sahnetorte zum Nachbacken

Bei Florian gibt es klare Ansagen
Bei Florian gibt es klare Ansagen "Hier – mach mal!" 08:48

Florian ließ sich in einem Nobel-Restaurant zu seinem Rezept inspirieren

Florian aus Isny ist Vater zweier Jungs und gebürtiger Allgäuer. Er hat schon in Neuseeland und Chile gelebt. Der 34-jährige Filialleiter einer Bäckerei hat sich in Australien in einem Nobel-Restaurant zu seiner Himbeer-Mascarpone-Sahnetorte inspirieren lassen. Nun will er auch René Oliver und die Jury von seinem liebsten Tortenrezept überzeugen. 

Rezept für die Himbeer-Mascarpone-Sahnetorte

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Butter 120 g
Puderzucker 100 g
Mehl 250 g
kalte Milch 2 EL
Eigelb 2 Stk.
Vanilleschote ausgekratzt 2 Stk.
Salz 1 Prise
Zitrone 0,5 Stk.
Himbeermarmelade
ein Schuss Wasser
Mascarpone 500 g
Sahne 100 g
Zucker 3 EL
Grappa 3 EL
frische Himbeeren 1 Schale
frische Minze
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 105 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

1 Für den Mürbeteig Butter, Mehl, Eigelb und Zucker zusammenfügen. Milch, Salz, das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote und die abgeriebene Zitronenschale unter den Teig heben.

2 Den Teig mit den Händen verkneten - aber Achtung, nicht zu lange, sonst trennen sich Mehl und Butter wieder voneinander. Es ist normal, dass der Teig sehr klebrig ist. Den Mürbeteig anschließend zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und am besten für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann reißt er später beim Ausrollen auch nicht.

3 Den Teig mit einem Nudelholz rund ausrollen und in eine sehr gut gefettete Tarteform geben. Anschließend zur weiteren Kühlung ins Gefrierfach stellen, während die Füllung vorbereitet wird. Für die Mascarpone-Füllung Mascarpone, flüssige Sahne, Zucker, Grappa, das Mark einer weiteren Vanilleschote zusammenmischen und verrühren, bis eine geschmeidige Creme entstanden ist. Füllung in die Form mit dem Mürbeteig geben.

4 Für den Himbeersirup Himbeermarmelade zusammen mit einem guten Schuss Wasser in einem Topf erhitzen und einkochen lassen, bis sich die Mischung zu einem Sirup reduziert hat.

5 Für die Deko frische Himbeeren auf der Mascarponecreme verteilen. Den Sirup über die Himbeeren geben, den Kuchen nach Belieben mit frischer Minze dekorieren. Fertig!

René Oliver sucht in "Hauptsache süß" die besten Hobbybäcker

In "Hauptsache süß" macht sich Promi-Bäcker und Back-Kolumnist René Oliver auf die Suche nach dem leckersten Kuchen Deutschlands. Seit dem 11. November, zur besten Kaffee- und Kuchenzeit am Sonntagnachmittag um 14:40 Uhr, reist er mit seinem pinkfarbenen Roller durch ganz Deutschland und lässt pro Sendung vier ambitionierte Hobbybäcker aus einer Region gegeneinander antreten. Er ist unterwegs im Spreewald, Pfalz, Allgäu, Ostfriesland, Ruhrgebiet und dem Bergisches Land.

Die Menschen, die er besucht, sind keine ausgebildeten Konditoren, sondern ganz normale Hobbybäcker, die ihre Lieblingsrezepte backen: Die Marzipantorte nach Omas geheimer Anleitung, den cremigsten Käsekuchen der Welt oder den einfachen aber leckeren Rührkuchen aus der Region.

"Hauptsache süß" bei TV NOW sehen

Die Backshow "Hauptsache süß" mit René Oliver sehen Sie immer sonntags um 14:40 Uhr bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie "Hauptsache süß" auch im RTL-Livestream bei TV NOW verfolgen.

Sie haben eine Folge verpasst? Kein Problem! Ganze Folgen von "Hauptsache süß" sind nach TV-Ausstrahlung zum nachträglichen Abruf online verfügbar.