So | 09:30

"Hauptsache süß": Das Rezept für Ninas Bananen-Multivitamintorte

Banane und Multivitamin? Noch ist René skeptisch
Banane und Multivitamin? Noch ist René skeptisch Wird er noch umgestimmt? 11:50

Ninas süße Vitaminbombe weckt Kindheitserinnerungen

Die gebürtige Allgäuerin Nina liebte ihre Bananen-Multivitamintorte schon von Kindesbeinen an - sie war schon früher ihr liebster Geburtstagskuchen. Nun will die 27-jährige Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin ihren Tortentraum René Oliver kredenzen - ob er und die Jury genauso begeistert sind? Ihe Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr Memmingerberg, die mitessen düfen, sind zumindest schon Feuer und Flamme. 

Rezept für die Bananen-Multivitamintorte

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Zucker 100 g
Mehl 100 g
Eier 2 Stk.
heißes Wasser 2 EL
Vanillezucker 1 TL
Backpulver 0,5 TL
Aprikosenmarmelade
Multivitaminsaft 500 ml
Bananen 5 Stk.
Sahne 2 Becher
Zucker 2 TL
Tortenguss 2 Pkt.
etwas Kakaopulver
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

1 Für den Biskuitboden Eier, Zucker, Vanillezucker, heißes Wasser und Mehl vermischen und den Teig schaumig aufschlagen. Den Teig in einen gefetteten und mit Backpapier ausgelegten Tortenring geben. Bei 175 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen für etwa 15 bis 20 Minuten backen.

2 Nach der Backzeit Stäbchenprobe: Bleibt kein Teig mehr kleben, ist er fertig. Den Biskuitboden etwas abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte geben.

3 Den Biskuitboden nach Belieben mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. Die Bananen schälen, quer in der Mitte halbieren und auf dem Tortenboden verteilen.

4 Multivitaminsaft und Tortengusspulver sowie 2 TL Zucker unter ständigem Rühren zusammen in einem Topf aufkochen. Die Mischung über den Bananen verteilen. Anschließend muss der Kuchen gut durchkühlen - idealerweise über Nacht. Man kann ihn also gut abends für den nächsten Tag vorbereiten.

5 Nachdem der Kuchen durchgezogen ist, die Sahne steif schlagen und auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss etwas Kakaopulver über der Sahne verteilen - fertig!

René Oliver sucht in "Hauptsache süß" die besten Hobbybäcker

In "Hauptsache süß" macht sich Promi-Bäcker und Back-Kolumnist René Oliver auf die Suche nach dem leckersten Kuchen Deutschlands. Seit dem 11. November, zur besten Kaffee- und Kuchenzeit am Sonntagnachmittag um 14:40 Uhr, reist er mit seinem pinkfarbenen Roller durch ganz Deutschland und lässt pro Sendung vier ambitionierte Hobbybäcker aus einer Region gegeneinander antreten. Er ist unterwegs im Spreewald, Pfalz, Allgäu, Ostfriesland, Ruhrgebiet und dem Bergisches Land.

Die Menschen, die er besucht, sind keine ausgebildeten Konditoren, sondern ganz normale Hobbybäcker, die ihre Lieblingsrezepte backen: Die Marzipantorte nach Omas geheimer Anleitung, den cremigsten Käsekuchen der Welt oder den einfachen aber leckeren Rührkuchen aus der Region.

"Hauptsache süß" bei TV NOW sehen

Die Backshow "Hauptsache süß" mit René Oliver sehen Sie immer sonntags um 14:40 Uhr bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie "Hauptsache süß" auch im RTL-Livestream bei TV NOW verfolgen.

Sie haben eine Folge verpasst? Kein Problem! Ganze Folgen von "Hauptsache süß" sind nach TV-Ausstrahlung zum nachträglichen Abruf online verfügbar.