Haug plant Karriere-Ende mit Schumacher

Norbert Haug (li.) und Michael Schumacher verbindet ein inniges Verhältnis.
© dpa, Jens Büttner

22. Juni 2011 - 20:13 Uhr

Bei Mercedes bahnt sich eine ewige Liebe an. Wie die 'Bild'-Zeitung berichtet, plant Mercedes-Sportchef Norbert Haug die Zusammenarbeit mit Michael Schumacher zu verlängern und gemeinsam mit dem Rekordweltmeister in Rente zu gehen.

Angesichts der ernüchternden Bilanz von Schumacher eine überraschende Entwicklung: Schumi fuhr für Mercedes noch kein einziges Mal aufs Podium. Das Auto ist dem Rückkehrer eigentlich auch nicht gut genug.

Allerdings zeigte Schumacher zuletzt Geduld und Verständnis: "Red Bull hat auch fünf Jahre gebraucht, bis sie Weltmeister geworden sind. Und ich musste bei Ferrari ebenfalls fünf Jahre warten. Wir sind keiner Zauberer."

Wenn der 42-jährige die fünf Jahre bei Mercedes voll machen will, müsste er seinen Vertrag schon bis 2014 verlängern. Die Gerüchte um einen derartigen Ausbau des Kontrakts nährte Haug zuletzt. In einem Fragebogen der 'Sport Bild' antwortete der Mercedes-Sportchef auf die Frage, wie lange Schumi noch in der Formel 1 fährt, mit: "Bis wir in Rente gehen."

Besonders auffällig ist das 'WIR' in Haugs Antwort. Anscheinend möchte der 58-jährige nach mehr als 20 Jahren Mercedes zusammen mit einer Legende abtreten. Und das am besten als Weltmeister.