Ermittler gehen von Tötungsdelikt aus

Polizei findet drei tote Männer in Hattersheim

03. April 2020 - 20:34 Uhr

Drei Tote gefunden

Was genau sich auf dem Gelände einer kleinen Firma in Hattersheim (Hessen) abgespielt hat, kann die Polizei noch nicht genau sagen. Fest steht: Drei Männer sind tot. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Ein 57-Jähriger soll die beiden anderen Männer (44, 51) erschossen und dann sich selbst das Leben genommen haben.

Polizei geht davon aus, dass Männer sich kannten

Die Beamten wurden am frühen Nachmittag über eine leblose Person in Eddersheim, das zu Hattersheim gehört, informiert. Schnell war klar, dass der Mann keines natürlichen Todes gestorben war. Fast zeitgleich wurde ein weiterer Toter auf der anderen Mainseite gemeldet. Dieser Mann habe sich allem Anschein nach selbst getötet, so die Polizei. Neben seiner Leiche wurde eine Schusswaffe sichergestellt.

Bei der Durchsuchung des Firmengebäudes stießen die Beamten dann auf eine dritte Leiche mit Schusswunden, wie ein Polizeisprecher erklärte. Zu den Hintergründen der Tat sei noch nichts bekannt. Es sei aber davon auszugehen, dass die drei Männer sich gekannt hätten, sagte der Sprecher. Inwieweit der Kontakt geschäftlich oder privat gewesen sei, müssten die Ermittlungen zeigen. Gefunden wurden die Toten danke eines Zeugen, der "schussähnliche Geräusche" gehört habe.

Hilfe in schwierigen Situationen

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Versuchen Sie, mit anderen Menschen darüber zu sprechen! Das können Freunde oder Verwandte sein. Es gibt aber auch die Möglichkeit, anonym mit anderen Menschen über Ihre Gedanken zu sprechen. Das geht telefonisch, im Chat, per Mail oder persönlich. Hier finden Sie eine Übersicht über Hilfsangebote.

Wenn Sie schnell Hilfe brauchen, dann finden Sie unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 Menschen, die Ihnen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.