Hat Archie Harrison die roten Haare von Papa Prinz Harry geerbt?

© BANG Showbiz

6. Juli 2019 - 13:32 Uhr

Prinz Harrys Sohn wird wohl keine roten Haare kriegen.

Der rothaarige britische Royal und seine Frau, Herzogin Meghan, hießen ihren Sohn vor knapp sieben Wochen auf der Welt willkommen. Doch erst vor wenigen Wochen zeigten sie ein erstes Foto von ihrem kleinen Nachwuchs. Auf einem sepia-farbenen Foto sah man, dass der Kleine bereits wenige Härchen auf dem Kopf hatte. Doch die Haarfarbe bleibt ein Mysterium. Die Website 'Star Online' sprach deshalb mit einem Fotografie-Farbexperten darüber, welche Haarfarbe der kleine Spross kriegen könnte: "Wenn ich raten sollte, sehen wir jetzt ein helles Blond, das mit zunehmendem Alter dunkler wird. Aber angesichts der afroamerikanischen Herkunft der Herzogin ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass Archies Haar rötlich wie das von Harry wird."

Im Gespräch mit Bianca Rainbow-Jones und deren neun Monate alten Tochter Raphaella hatte Harry erst diese Woche offenbart, dass der Kleine ihm schlaflose Nächte bereitet. Bianca sagte Berichten von 'People' zufolge: "Wir sprachen über Babys! Sie sagten: 'Wir haben gerade [das Schreien] hinter uns gelassen - wir hatten das circa eine Stunde, bevor wir hierhergekommen sind!' Harry sagte, sie hatten eine schlaflose Nacht."

BANG Showbiz