2019 M03 14 - 22:10 Uhr

Der TSV Hannover-Burgdorf hat in der Handball-Bundesliga die erste Niederlage des neuen Jahres kassiert. Nach vier Siegen in Serie verloren die "Recken" am Donnerstagabend in der Tui Arena mit 28:33 (13:17) gegen den deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt. Der Tabellenführer holte damit im 23. Spiel dieser Saison den 23. Sieg. Erfolgreichster Werfer der Partie war Flensburgs Lauge Schmidt mit elf Treffern. Für Hannover-Burgdorf trafen die Nationalspieler Kai Häfner und Timo Kastening vor 7061 Zuschauern sechs und fünf Mal.

Quelle: DPA