Handy am Steuer: Was ist noch erlaubt, welche Strafen stehen im neuen Bußgeldkatalog?

03. November 2017 - 18:17 Uhr

Höhere Strafen für Smartphone-Nutzung im Auto

Mit Smartphone am Steuer wird es jetzt noch teurer. Nach dem neuen Bußgeldkatalog gibt es dafür höhere Geldstrafen und sogar Führerscheinentzug - unter Umständen muss dafür nicht mal der Motor laufen!

Neue Regeln für Handy am Steuer: Wann droht Führerscheinentzug?

Kurz das Navi eingestellt oder noch schnell eine WhatsApp verschickt: In Deutschland gibt jeder dritte Autofahrer zu, dass er schon einmal ein Handy am Steuer benutzt hat - eine schockierende Zahl. Kein Wunder also, dass wegen zahlreicher Unfälle die Strafen dafür zum 1. November  erhöht wurden.

Wie teuer es wird, wie viele Punkte es gibt, wann ein Führerscheinentzug droht und in was Sie überhaupt noch mit Ihrem Handy am Steuer machen dürfen, sehen Sie im Video.

Hier finden Sie noch weitere Informationen zu den neuen Verkehrsregeln.