"Hamburger Abendblatt": Kein Vertrag für Trainer Taylor

Hamburgs Trainer Mike Taylor klatscht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

03. Juni 2020 - 12:23 Uhr

Baskteball-Bundesligist Hamburg Towers will den Vertrag von Trainer Mike Taylor nicht verlängern. Das berichtet das "Hamburger Abendblatt" (Mittwoch). "Der Verein wird sich kommende Woche dazu äußern", teilten die Towers auf Anfrage mit. Auch Taylor, der sich derzeit in Tübingen aufhält, wollte dazu nichts sagen.

Taylor ist seit zwei Jahren Coach der Hamburger Basketballer und betreut zusätzlich die polnische Nationalmannschaft. Der 47 Jahre alte US-Amerikaner führte die Towers in der vergangenen Saison in die Bundesliga. Dort gewann das Team in 20 Spielen allerdings nur dreimal und war Tabellenletzter, als die Hauptrunde wegen der Corona-Pandemie vorzeitig beendet wurde. Da der Deutsche Basketball Bund (DBB) die Abstiegsregel aufgrund der besonderen Situation aussetzte, dürfen die Hamburger erstklassig bleiben.

Quelle: DPA