Polizei bittet dringend um Hinweise

Hamburg: Unbekannter vergewaltigt 84-Jährige in ihrer Wohnung

© picture alliance

18. September 2019 - 10:15 Uhr

Seniorin hatte Balkontür und Küchenfenster offen gelassen

Schweres Sexualdelikt in Hamburg: Eine 84-Jährige verließ ihre Wohnung am Sonntagabend nur kurz. Laut Polizei wollte die Seniorin schnell ein paar Besorgungen machen. Darum ließ sie auch die Balkontür und das Küchenfenster im Hochparterre offen stehen. Als sie zurückkam, hörte sie verdächtige Geräusche in ihrer Wohnung.

Täter läuft noch frei herum

Plötzlich stand ein fremder Mann vor der 84-Jährigen und zwang sie zu sexuellen Handlungen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vergewaltigte der Unbekannte die Rentnerin. Dann flüchtete der Täter durch das Treppenhaus.

Das Opfer beschrieb den Mann wie folgt:

  • 18 bis 22 Jahre alt
  • 1,90 bis 2 Meter groß
  • Kleidung: schwarze Jacke, roter Kapuzenpullover, Basecap

Polizei Hamburg bittet um Zeugen

Die Polizei bittet jetzt dringend um Hinweise. Wer hat am 15.09.2019 rund um den Tatort in der Veringstraße im Stadtteil Wilhelmsburg einen Mann gesehen, auf den diese Beschreibung passt? Wer Hinweise hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Hamburg unter der Telefonnummer 040/4286-56789 oder bei jeder anderen Polizeistation zu melden.