Spektakulärer Crash in Hamburg

Bus kracht in Bahnhofsgebäude

14. Mai 2020 - 8:44 Uhr

Gelenkbus rast in Bahnhof

Schwerer Unfall am Bahnhof in Hamburg Bergedorf. Ein Gelenkbus der örtlichen Verkehrsbetriebe ist in das Glasgebäude des Bahnhofs gekracht. Der Bus schob sich beim Aufprall durch die Außenfassade und hing danach über den Rolltreppen, die zu den unteren Banhsteigen führen. Sehen sie die spektakulären Bilder im Video.

Dramatische Bilder

 Linienbus rast durch Bahnhofsgebäude - Großeinsatz der Feuerwehr 13.05.20 - Hamburg: Gegen 13:59 Uhr raste ein Linienbus in Hamburg-Bergedorf aus bislang ungeklärter Ursache am Busbahnhof Bergedorf durch das Bahnhofsgebäude und kam über der Rolltrep
Linienbus rast durch Bahnhofsgebäude - Großeinsatz der Feuerwehr
© imago images/Blaulicht News, Luca Field via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Mehrere Meter hängt der Bus mit der Vorderachse über dem Rolltreppenschacht. Nach ersten Informationen hat es bei dem Unfall zwei Verletzte gegeben. Die Busfahrerin und ein Passant seien leicht verletzt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Feuerwehr ist mit 25 Rettern im Einsatz. Der Bahnhof ist derzeit gesperrt.

 Linienbus rast durch Bahnhofsgebäude - Großeinsatz der Feuerwehr 13.05.20 - Hamburg: Gegen 13:59 Uhr raste ein Linienbus in Hamburg-Bergedorf aus bislang ungeklärter Ursache am Busbahnhof Bergedorf durch das Bahnhofsgebäude und kam über der Rolltrep
Linienbus rast durch Bahnhofsgebäude - Großeinsatz der Feuerwehr
© imago images/Blaulicht News, Luca Field via www.imago-images.de, www.imago-images.de

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
 Linienbus rast durch Bahnhofsgebäude - Großeinsatz der Feuerwehr 13.05.20 - Hamburg: Gegen 13:59 Uhr raste ein Linienbus in Hamburg-Bergedorf aus bislang ungeklärter Ursache am Busbahnhof Bergedorf durch das Bahnhofsgebäude und kam über der Rolltrep
Linienbus rast durch Bahnhofsgebäude - Großeinsatz der Feuerwehr
© imago images/Blaulicht News, Luca Field via www.imago-images.de, www.imago-images.de
 Linienbus rast durch Bahnhofsgebäude - Großeinsatz der Feuerwehr 13.05.20 - Hamburg: Gegen 13:59 Uhr raste ein Linienbus in Hamburg-Bergedorf aus bislang ungeklärter Ursache am Busbahnhof Bergedorf durch das Bahnhofsgebäude und kam über der Rolltrep
Linienbus rast durch Bahnhofsgebäude - Großeinsatz der Feuerwehr
© imago images/Blaulicht News, Luca Field via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Unfallursache noch unklar

Der Bus der Linie 8890 habe gegen 14.00 Uhr nach Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) fahren sollen, sagte eine Sprecherin der VHH. Auf dem Weg zum Abfahrtsbereich sei er nach rechts ausgebrochen, über den Kantstein und durch die Glasfassade gefahren.

Zur Unglücksursache konnte die Unternehmenssprecherin nichts sagen. Die 58 Jahre alte Fahrerin sei sehr routiniert und besonnen, sie verfüge über eine lange Berufserfahrung, hieß es. Die Höhe des Schadens sei noch unklar. Der etwa 18 Tonnen schwere Bus mit 45 Sitz- und 60 Stehplätzen wurde sichtbar im Frontbereich, an der vorderen Tür und den Seitenscheiben beschädigt.

Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug gegen ein Abrutschen. Die Bahnhofshalle wurde gesperrt. Der Bus sollte behutsam geborgen werden, um das Gebäude nicht weiter zu beschädigen.