„Bis dass der Tod uns scheidet“

Halloween mal anders: Heidi Klum und Tom Kaulitz im dunklen Grab

12. Oktober 2021 - 9:52 Uhr

Heid Klums Halloween-Ersatz

Es muss hart sein für Halloween-Fan Heidi Klum (48). Schon das zweite Jahr in Folge hat sich das Topmodel entschieden, ihre legendäre Halloweenparty wegen der Corona-Pandemie abzusagen. Grusel-Stimmung verbreitet sie natürlich trotzdem und trägt ihren Mann Tom Kaulitz (32) zu Grabe, wie wir im Video zeigen.

Grusel-Spaß muss für Heidi Klum trotzdem sein

2020 fiel Heidis berüchtigte Grusel-Fete das erste Mal seit 20 Jahren aus. "Ich würde gerne noch ein Jahr aussetzen, aber ich arbeite jetzt schon an etwas, weil ich eine kreative Person bin und ich dafür lebe. Das ist der Grund, warum ich morgens aufstehe, weil ich es liebe", verriet Heidi über ihre Halloween-Absage bei einem Interview mit "TooFab". Ob sie damit diese gruseligen Aufnahmen meinte? Es könnte der Auftakt zu mehr sein.

Womit wird Heidi Klum uns noch überraschen?

Schon im letzten Jahr kompensierte Heidi den Ausfall ihres liebsten Feiertags mit jeder Menge gruseligen Fotos und Clips auf Instagram und zeigte sich mit verschiedenen Halloween-Filtern. Als Ersatz für die große Party gab es dann einen selbst gedrehten Horror-Film mit der ganzen Familie. Mal sehen, was sich Heidi in diesem Jahr noch ausdenkt. (udo)