2. Januar 2019 - 12:28 Uhr

Mit Feuerwerkskörpern schwer verletzt

Es klingt unfassbar grausam: In Halle an der Saale sollen Kinder eine Katze mit Feuerwerkskörpern gequält und schwer verletzt haben.

Katze hat Verbrennungen an allen Pfoten

Anwohner sollen beobachtet haben, wie das Tier unter einem Auto gesessen und geschrien hat. Daraufhin baten sie den Katzenschutzverein Halle/Saale e.V. um Hilfe, berichtet die Organisation auf ihrer Facebook-Seite. Alle vier Pfoten seien verbrannt und die Nase ebenfalls verletzt gewesen. Nach Einschätzung der Mitarbeiter, die die Katze versorgten, hatte sie starke Schmerzen. Der Katzenschutzverein ruft dazu auf, Anzeige zu erstatten, falls jemand die Tierquälerei beobachtet hat.