Experten sehen dringenden Handlungsbedarf

Haben Zeitarbeitspfleger das Virus in Berliner Klinik eingeschleppt?

26. Januar 2021 - 8:28 Uhr

Das Problem: keine einheitliche Teststrategie

Rund 30.000 Zeitarbeiter sind in Deutschland als Pflegekräfte tätig. Auch an der Berliner Vivantes Humboldt-Klinik, an der die Virus-Mutation nachgewiesen wurde. Insgesamt 22 Infizierte gibt es dort, zwei weitere Fälle an anderen Vivantes-Kliniken in Berlin. Das Erschreckende: Unsere Recherchen zeigen, dass es für die sogenannten Wanderpflegekräfte keinerlei Teststrategie gibt. Und noch schlimmer: Die Bundesregierung scheint das nicht mal als Problem zu sehen. Was uns ein Zeitarbeitspfleger erzählt hat und was die Bundesregierung dazu sagt, sehen Sie im Video.

​+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++