RTL News>Formel 1>

Haas will US-Fans für F1 begeistern

Haas will US-Fans für F1 begeistern

epa05004259 Mexican driver Esteban Gutierrez poses with Haas Team owner Gene Haas (R) during Gutierrez' presentation as the team's driver, in Mexico City, Mexico, 30 October 2015. Gutierrez, currently in the Ferrari team reserve, will compete in 2016 with Haas F1 Team. EPA/SASHENKA GUTIERREZ +++(c) dpa - Bildfunk+++
Gene Haas (r., hier mit Esteban Gutierrez) will die F1 mit seinem Team in den USA populärer machen.
dpa, Sashenka Gutierrez

Gene Haas will mit seinem US-Rennstall die Motorsport-Fans jenseits des Großen Teichs für die 'Königsklasse' begeistern. "Wir hoffen,

dass die Amerikaner hinter uns stehen. Wir wollen sie mehr mit der Formel 1 in Kontakt bringen", sagte der Teambesitzer am Rande der Testfahrten in Barcelona.

Die US-Fans würden sehen wollen, "wie schlecht man sich anstellt oder ob man die anderen schlagen kann. Wenn man sie schlagen kann oder mithalten kann, werden sie zuschauen", so Haas, der Punkteränge als realistisches Ziel für die Premierensaison nannte.