16. Juli 2019 - 9:30 Uhr

Seine Worte wird er bald bereuen

Nihat (Timur Ülker) kommt von einer durchzechten Nacht nach Hause und sieht Tuner (Thomas Drechsel) und Paul (Niklas Osterloh), wie sie gerade auf ihren Trip zur Zugspitze aufbrechen wollen. Enttäuscht, dass er nicht dabei sein darf, beleidigt er Tuner aufs Übelste: "Ich hoffe du fällst in eine Felsspalte und verreckst." Mehr gibt es im Video zu sehen.

Hier gibt es den zweiten und den dritten Teil der GZSZ-Wochenvorschau mit Thomas Drechsel, Niklas Osterloh und Timur Ülker.

Die Freundschaft von Tuner und Nihat ist am Ende

GZSZ: Tuner wird von Nihat beleidigt.
Das Ende einer Freundschaft: Tuner wird von Nihat beleidigt.
© RTL

Eigentlich waren Tuner und Nihat gute Kumpel, die sogar mit Paul zusammen ein eigenes Unternehmen aufgebaut haben: "Upcycling Buddie". Doch eine Nacht veränderte alles.

Nihat und Lilly (Iris Mareike Steen) kommen sich auf einer Party näher und landen schließlich zusammen im Bett. Als Tuner davon erfährt ist für ihn die Freundschaft zu Nihat beendet. Dass sein Freund mit seiner Ex geschlafen hat, ist für ihn unverzeihlich.

Nihat hat lange darum gekämpft, dass Tuner ihm vergibt – allerdings ohne Erfolg. Ist die Beleidigung auf offener Straße nun das definitive Ende ihrer Freundschaft?

Neugierig geworden? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bereits 7 Tage vorab bei TVNOW zu sehen.