GZSZ-Wochenvorschau ab 08.03.2021

Tobias' Frau Melanie erwacht aus dem Koma

05. März 2021 - 10:09 Uhr

Melanie erwacht aus dem Koma, doch kann sie sich noch an alles erinnern?

Tobias' (Jan Kittmann) verschollene Frau Melanie wurde gefunden. Jahrelang galt sie als vermisst, dabei lag sie in Australien im Koma. Tobias holt seine Frau Melanie (Diana Staehly) nach Berlin und lässt sie im "Jeremias"-Krankenhaus untersuchen. Ihr Zustand, der seit Jahren unverändert ist, scheint sich endlich zu bessern. Auf einmal schlägt Melanie die Augen auf. Tobias ist überglücklich, doch dann muss er etwas Schreckliches feststellen. Was das ist, gibt es im ersten Teil der GZSZ-Wochenvorschau zu sehen.

Den zweiten und dritten Teil mit GZSZ-Schauspielerin Chryssanthi Kavazi können Sie sich ebenfalls hier ansehen – einfach runterscrollen.

Wird Rosa ihrem Sohn Felix noch einmal verzeihen?

Felix (Thaddäus Meilinger) will die schrecklichen Taten, die er in der Vergangenheit begangen hat, endlich hinter sich lassen. Er will ein neues Leben beginnen, in dem Lügen und Intrigen keine Rolle mehr spielen. Doch dafür muss er einen wichtigen Schritt gehen. Er muss sich bei seiner Mutter Rosa (Joana Schümer) für die inszenierte Entführung entschuldigen. Wie wird das Gespräch verlaufen? Kann Rosa ihrem Sohn nochmals verzeihen? Was genau geschieht, zeigt der zweite Teil der Wochenvorschau.

GZSZ immer eine Woche vorher im Pre-TV

GZSZ immer eine Woche vorher im Pre-TV

Traum oder Wirklichkeit?

Erik (Patrick Heinrich) ist seit der Trennung von seiner großen Liebe Toni (Olivia Marei) am Boden zerstört. Nachdem zahlreiche Liebesoffensiven von Erik an Toni abprallten, versucht sich Erik aktuell einfach mit viel Arbeit abzulenken. Kurz nach einem Nickerchen auf dem heimischen Sofa steht Toni plötzlich vor Erik und stellt ihm eine brisante Liebesfrage. Doch ist das wirklich die Realität, oder ist Erik noch im Land der Träume? Das gibt es im dritten Teil der GZSZ-Wochenvorschau zu sehen.

GZSZ gibt es auf TVNOW zu sehen

Neugierig geworden? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" können Sie bereits sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW sehen.