GZSZ-Wochenvorschau ab 03.08.2020

Jonas und Merle brauchen die „Pille danach“

03. August 2020 - 8:12 Uhr

Nach „Unfall im Bett“

Bei Jonas (Felix van Deventer) und seiner Freundin Merle (Ronja Herberich) läuft es richtig gut. Die beiden sind total verknallt und können kaum die Finger voneinander lassen. Doch dann haben die beiden einen "Unfall im Bett" – mit eventuellen Folgen. Damit die 16-jährige Merle nicht bald schon Mutter wird, brauchen sie die "Pille danach". Leider bekommen sie diese nicht so einfach. In ihrer Not bitten sie Emily (Anne Menden) um Hilfe … Was genau geschieht, zeigt der erste Teil der GZSZ-Wochenvorschau mit Felix van Deventer.

Den zweiten und dritten Teil können Sie sich ebenfalls hier ansehen – einfach runterscrollen.

Für Nina wird es sehr gefährlich

Nina (Maria Wedig) will die schrecklichen Erlebnisse aus der U-Haft hinter sich lassen. Vor allem die Erinnerungen an ihre gewalttätige Zellengenossin Terri will sie am liebsten verdrängen. Doch plötzlich steht genau diese Frau vor ihr und bedroht sie mit einer Waffe. Sie zwingt Nina ins Auto zu steigen. Für Nina wird es lebensgefährlich … Die dramatische Szene zeigen wir im zweiten Teil der Wochenvorschau.

Yvonne sieht ihren Sohn mit ganz anderen Augen

Moritz' (Lennart Borchert) Freund ist zu Besuch. Yvonne (Gisa Zach) findet den jungen Mann sehr nett und möchte ihm den Aufenthalt in Berlin so angenehm wie möglich gestalten. Sie ahnt nicht, dass ihr eigener Sohn es mit der Treue nicht so ernst nimmt und wohl noch mehr Eisen im Feuer hat. Dann sieht sie Moritz mit einem anderen Mann ... Im Video zeigen wir den dritten Teil der Wochenvorschau.

GZSZ gibt es auf TVNOW zu sehen

Neugierig geworden? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" können Sie bereits sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW sehen.