GZSZ-Wochenvorschau ab 2. Juni 2020

Robert wacht aus dem Koma auf und kann sich an nichts erinnern

01. Juni 2020 - 13:24 Uhr

Ninas Hoffnungen werden zerstört

Bei einem Streit zwischen Nina (Maria Wedig) und Robert (Nils Schulz) kommt es zu einem schrecklichen Unfall: Robert stürzt auf einer Baustelle eine Steintreppe hinunter und fällt nach einer Not-OP ins KomaBrenda (Annabella Zetsch) erzählt der Polizei, dass sie beobachtet hat, wie ihre Stiefmutter ihren Vater gestoßen hat. Nina landet im Gefängnis und hofft darauf, dass Robert bald erwacht und die Wahrheit berichten kann. Und nach endlosen Tagen des Wartens geschieht das Wunder: Robert öffnet seine Augen. Doch er kann sich an den Unfall nicht erinnern ... Wie Ninas Hoffnungen zerstört werden, zeigen wir im ersten Teil der GZSZ-Wochenvorschau mit Ulrike Frank.

Den zweiten und dritten Teil können Sie sich ebenfalls hier ansehen – einfach runterscrollen.

Emily freut sich auf Wellness und bekommt Drama

Emily (Anne Menden) ist durch die Hölle gegangen. Nicht nur einer versuchten Vergewaltigung ist sie entkommen, auch einen schrecklichen Rufmord hat sie hinter sich. Nun freut sie sich auf ein bisschen Wellness mit ihrem Mann Paul (Niklas Osterloh). Doch der bucht nicht das richtige Ferienhaus und so wird aus dem entspannten Abend eine Katastrophe ... Was genau passiert, zeigen wir im zweiten Teil der Wochenvorschau.

Hat Felix nun etwas gegen Katrin in der Hand?

Auf der Toilette vom "Mauerwerk" bekommt Felix (Thaddäus Meilinger) interessanten Tratsch mit. Anscheinend hat Katrin (Ulrike Frank) in seiner Abwesenheit Schwäche gezeigt. Hat er nun etwas gegen sie in der Hand? Was genau Felix erfahren hat, sehen Sie im dritten Teil der Wochenvorschau.

Und warum man auf der "Mauerwerk"-Toilette nicht tratschen sollte, erfahren Sie hier. 

GZSZ gibt es auf TVNOW zu sehen

Neugierig geworden? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" können Sie bereits sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW sehen.