Die GZSZ-Wochenvorschau

Lässt Yannis seine Tochter Laura sterben?

16. August 2019 - 6:05 Uhr

Flucht nach Griechenland

Während Laura (Chrissanthi Kavazi) in Berlin gegen ihre lebensbedrohliche Krankheit Aplastische Anämie kämpft, hat sich ihr Vater Yannis (Gabriel Merz) aus dem Staub gemacht. Eigentlich wollte er seiner Tochter Knochenmark spenden und ihr damit das Leben retten, doch als er von den möglichen Komplikationen bei der Operation erfährt, flüchtet er sofort aus Berlin. Philip (Jörn Schlönvoigt) und Felix (Thaddäus Meilinger) können ihn in Griechenland ausfindig machen – aber gelingt es ihnen auch, in zurück nach Deutschland zu bringen? Wie Yannis reagiert zeigt der erste Teil der GZSZ-Wochenvorschau mit Maria Wedig und Gisa Zach.

Den zweiten und dritten Teil der GZSZ-Wochenvorschau gibt es ebenfalls hier. Einfach runterscrollen.

Will Emily doch noch ein Baby mit Paul bekommen?

Paul (Niklas Osterloh) möchte mit Emily (Anne Menden) gerne eine eigene Familie gründen. Seine Frau möchte aber kein Baby mehr. Traurig muss er seine Familienplanung daher auf Eis legen. Bis Emily beim Ausmisten des Kellers auf Kates alte Babykleider und – Schuhe stößt. Ändert sie ihre Meinung doch noch? Die Antwort gibt es im Video.

Katrin kehrt nach Berlin zurück

Passend zu ihrem Geburtstag kehrt Katrin (Ulrike Frank) nach Berlin zurück. Tochter Johanna (Charlott Reschke) hat Kuchen und Geschenke für sie organisiert und auch Jo (Wolfgang Bahro) gratuliert seiner Ex. Doch das Wiedersehen ist wegen Katrins Verrat in der Vergangenheit sehr unterkühlt.

Nachdem Jo sich verabschiedet hat, möchte Katrin wissen, was es alles Neues gibt und erfährt, wie gut sich Jo, Johanna und Yvonne (Gisa Zach) anscheinend verstehen…

GZSZ gibt es bei TVNOW zu sehen

Neugierig geworden? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bereits 7 Tage vorab bei TVNOW zu sehen.