GZSZ-Wochenvorschau

Bekommt Erik doch noch eine Chance von Tochter Merle?

15. Februar 2020 - 13:00 Uhr

Er bittet sie um ein zweites Treffen

Erik (Patrick Heinrich) hatte sich sehr auf das Treffen mit Tochter Merle (Ronja Herberich) gefreut. Doch weil ihn die Polizei sehen wollte, musste er kurzfristig absagen. Er startet einen zweiten Anlauf und hofft, dass Merle ihm noch eine Chance gibt. Er lädt sie ins "Vereinsheim" ein und möchte ihr dort alles erklären. Ob sie bereit für seine Entschuldigung ist, zeigt der erste Teil der GZSZ-Wochenvorschau mit Daniel Fehlow und Felix von Jascheroff.

Den zweiten und dritten Teil gibt es ebenfalls hier – einfach runterscrollen.

Leon verliert die Beherrschung: Erzählt er Robert vom Sex mit seiner Frau?

Leon (Daniel Fehlow) und Nina (Maria Wedig) hatten Sex im Fitnessstudio. Doch das soll ein Geheimnis bleiben. Schließlich ist Nina mit Robert (Nils Schulz) verheiratet – und das erst seit ein paar Wochen. Doch Leon kann seine Augen nicht von Nina abwenden - auch nicht bei einem Termin mit Robert, bei dem sie eigentlich über die Immobilien in Portugal sprechen wollten.

Als Robert Leons Blicke bemerkt, wird er wütend. Und auch Leon verliert die Beherrschung. Wird er über den Seitensprung auspacken? Hier gibt es den zweiten Teil der Wochenvorschau.

Ein reicher Mann will Emily beeindrucken

Paul (Niklas Osterloh) ist schon länger bei seiner Mutter in der Heimat und Emily (Anne Menden) ist in Berlin und versucht ihr Business voranzutreiben. Da trifft sie zufällig auf den charmanten Aaron Thiel (Frederik Funke), Sohn einer reichen Versandhausfamilie. Wird sie etwas bei dem reichen Geschäftsmann schwach? Was genau passiert, zeigt der dritte Teil der Wochenvorschau.

GZSZ gibt es bei TVNOW zu sehen

Neugierig geworden? "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bereits sieben Tage vorab bei TVNOW zu sehen.