Fr | 19:40

GZSZ: Valentina und Cheyenne Pahde sind "RTL – Wir helfen Kindern"-Patinnen für Augenkrebs-Patient Till

RTL Spendenmarathon: "Wir helfen Kindern", Valentina Pahde und Cheyenne Pahde
Gemeinsam mit dem sechsjährigen Till setzen sich die Pahde-Zwillinge beim RTL-Spendenmarathon ein. © rtl.de

Valentina und Cheyenne Pahde zu Besuch bei Augenkrebs-Patient Till

"Schau mal, das sind meine Zauberaugen!" Stolz präsentiert der kleine Till den Schauspielzwillingen und "RTL – Wir helfen Kindern"-Patinnen Valentina und Cheyenne Pahde mehrere Glasaugen, die er in einer Schachtel aufbewahrt. Der aufgeweckte und fröhliche Sechsjährige nennt so seine Ausgenprothesen, die ihm seit seinem zweiten Lebensjahr das rechte Auge ersetzen. Es ist fast ein Wunder, dass Till überhaupt noch lebt, denn vor vier Jahren wurde bei ihm Augenkrebs diagnostiziert. Leider viel zu spät!

Ein seltsames Aufblitzen in Tills Auge hatte seine Eltern skeptisch gemacht

RTL Spendenmarathon: "Wir helfen Kindern", Valentina Pahde und Cheyenne Pahde
Die positive und fröhliche Art des kleinen Krebspatienten hat Valentina und Cheyenne Pahde tief beeindruckt. © rtl.de

"Till war gerade mal zwei Jahre alt. Immer wenn wir an ihm vorbeigegangen sind, haben wir so ein seltsames Aufblitzen in seinem Auge gesehen, wie man es von Katzen kennt", erinnert sich Till Vaters Tino. "Besorgt sind wir zum Augenarzt. Der sagte, dass Till bereits auf dem einen Auge blind ist. Leider war der Krebs auch schon sehr weit fortgeschritten und das andere Auge war ebenfalls mit einem Tumor befallen."

Umgehend wurde Till das blinde Auge entfernt. "Es war lange nicht klar, ob der Krebs gestreut hat. Wir wussten nicht, ob er überlebt und welche Chancen er hat. In den darauffolgenden zwei Jahren folgten sechs Chemoblöcke, unzählige Operationen um immer neue Tumore zu entfernen, Bestrahlungen, Spritzen etc. Über 100 Narkosen hat mein tapferer Kämpfer hinter sich. Aber er hat sich nicht unterkriegen lassen, hat sein Lachen nie verloren. Nie! Damit hat Till uns so viel Kraft gegeben, das alles durchzustehen. Und er hat es geschafft: seit zwei Jahren ist der Krebs besiegt", berichtet Tills Mutter Sandra Valentina und Cheyenne Pahde unter Tränen.

Die beiden Schauspielerinnen der RTL-Serien "Alles was zählt" und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" sind einen Tag bei Till, seinen Eltern und seinen beiden Geschwistern Marlene (4) und Leonhard (8) in Kassel zu Besuch, um sich über das Thema Augenkrebs zu informieren. Gemeinsam mit "RTL – Wir helfen Kindern" wollen die beiden 24-Jährigen von Augenkrebs betroffenen Kindern und Jugendlichen helfen. Neben einem Spendenaufruf soll so viel Aufmerksamkeit wie möglich auf diese unbekannte und oft viel zu spät bemerkte Krankheit gelenkt werden. Das Ziel: Die Einrichtung einer neuen Anlauf- und Begegnungsstätte mit dem Namen "Elli‘s Eyeland" durch die Kinder-Augen-Krebs-Stiftung (KAKS).

Valentina Pahde: "Ich wusste nicht, dass es Augenkrebs überhaupt gibt"

RTL Spendenmarathon: "Wir helfen Kindern", Valentina Pahde und Cheyenne Pahde
Die Schauspielerinnen Valentina und Cheyenne Pahde haben Till zum Arzt begleitet, um sich über das Thema Augenkrebs zu informieren. © rtl.de

"Till ist unser Held! Er ist eine so starke Persönlichkeit, ihn kann nichts aus der Bahn werfen. Mit seiner tapferen Art ist er für uns und für seine Eltern zum Vorbild geworden. Dieser Tag bei Till Familie hat uns verändert. Wir sind so dankbar, dass es uns gut geht und wir gesund sind", resümiert Cheyenne Pahde und ihre Schwester ergänzt: "Der enge Familienzusammenhalt hat uns sehr beeindruckt. Der Augenkrebs hat ja nicht nur Till betroffen, sondern dieses schwere Schicksal ist der ganzen Familie wiederfahren. Ich wusste nicht, dass es Augenkrebs überhaupt gibt. So geht es in Deutschland den meisten Menschen. Das ist das Problem. Daher wird die Krankheit oft viel, viel zu spät erkannt. Schon ein Blitzen im Auge des Gegenübers könnte ein Anzeichen sein. Lieber einmal zu oft zum Arzt gehen als zu spät."

Beim 23. RTL-Spendenmarathon am 22./23. November 2018 werden Valentina und Cheyenne Pahde live im Studio von ihrem Besuch bei Till und seiner Familie berichten. Gespendet werden kann hier: 

Spendenkonto:

Empfänger: Stiftung RTL
Konto: DE55 370 605 905 605 605 605
Bank: Sparda-Bank West
BIC: GENODED1SPK

Oder online unter www.rtlwirhelfenkindern.de.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

So spannend ist die Geburt von Marens Baby

Plötzlich geht alles ganz schnell

So spannend ist die Geburt von Marens Baby