18. September 2018 - 7:00 Uhr

"Parallelen sind da!"

Der GZSZ-Kiez bekommt Zuwachs. Timur Ülker ist ab dem 21. September 2018 in der täglichen Serie als Nihat zu sehen. Wie sehr er sich über diese Rolle gefreut hat und wie viel er mit ihr gemeinsam hat, verrät er euch im Interview.

"Wie Weihnachten, Geburtstag und alle anderen Feiertage zusammen"

GZSZ: Timur Ülker
Timur Ülker bei den GZSZ-Dreharbeiten.
© RTL

Shirin hat eine große Dummheit begangen. Sie hat in einer Bar ihren Kummer über Emily, ihren Ex und ihre ganze Vergangenheit mit viel Alkohol ertränkt. Am nächsten Morgen wacht sie hinter dem Steuer ihres Wagens auf und kann sich an nichts mehr erinnern. Als die Polizei wenig später vor ihrer Tür steht wird ihr bewusst, dass in der Nacht etwas Schreckliches passiert sein muss. Ist Shirin betrunken ein Autorennen gefahren und einen Menschen verletzt? Shirin ist auf Bewährung und ihr droht Gefängnis. Doch Hilfe naht. Ihrer Cousin Nihat soll ihr aus der Patsche helfen.

Gespielt wird die neue GZSZ-Hauptrolle von Timur Ülker. Für den Schauspieler ist das Rollenangebot wie "Weihnachten, Geburtstag und alle anderen Feiertage zusammen". Vor allem, weil der Charakter von Nihat seinem eigenen sehr ähnlich ist. "Die Parallelen sind da", lacht der Schauspieler. Seine Mutter hat sogar gefragt, ob die Rolle extra für ihn geschrieben wurde - so ähnlich sollen sich die beiden sein.

Timur Ülkers Mutter hat geweint vor Freude

Als Timur das Angebot bekam, bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mitspielen zu können, ist er nach eigenen Worten "ausgerastet". Er verrät: "Ich kriege jetzt wieder Gänsehaut, wenn ich nur daran denke." Auch für seine Mutter war es eine riesige Überraschung. "Sie hat geheult", sagt er, "sie war stolz."

Vor seinem Rollenangebot bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" war Timur Ülker bei der der RTL-Sendung "Adam sucht Eva" dabei. Warum er dort mitgemacht hat verrät er euch im Video.

Zu sehen ist Timur als Nihat ab dem 21. September 2018 bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".