Mo | 08:30

GZSZ: Thaddäus Meilinger nimmt die Brüder Felix und Chris genauer unter die Lupe

Thaddäus Meilinger über die Brüder Felix und Chris
Thaddäus Meilinger über die Brüder Felix und Chris "Sie sollten sich aussprechen" 00:03:27
00:00 | 00:03:27

GZSZ-Star Thaddäus Meilinger über Felix und Chris

Dass zwischen Sunny und Chris mehr als nur Freundschaft ist, ist Felix' größte Angst. Nachdem er ein Gespräch zwischen Chris und Lilly belauscht hat, wird ihm nun endgültig klar: Sein Bruder hat Gefühle für seine Verlobte. Chris muss weg, ist sich Felix sicher – und ein perfider Plan soll helfen. GZSZ-Star Thaddäus Meilinger nimmt die komplizierte Geschwisterbeziehung zwischen Felix und Chris genauer unter die Lupe.

Thaddäus Meilinger: "Chris bedroht Felix' Glück"

Felix will seinen Bruder Chris aus dem Weg schaffen. Er hat einen perfiden Plan.
Was hat Felix mit seinem Bruder Chris vor?

Mit Sunny hat Felix sein großes Glück gefunden. Alles wäre perfekt, wäre da nicht noch sein Bruder Chris. Auch der hegt Gefühle für Sunny. Gefühlschaos ist damit garantiert, schließlich scheint die schöne Blondine ebenfalls mehr in Chris zu sehen als nur einen guten Freund. Klar, dass Felix das missfällt. "All seine Liebe projiziert Felix auf Sunny und er braucht sie deswegen auch. Chris bedroht dieses Glück natürlich. Das ist Felix' Motivation, seinen Bruder aus dem Weg zu schaffen", weiß GZSZ-Star Thaddäus Meilinger.

Thaddäus Meilinger: "Felix und Chris müssten über ihre Probleme sprechen"

Mit einer Intrige will Felix seinen Bruder und Nebenbuhler Chris ausschalten. Er gibt sich hilfsbereit. Die beiden Brüder kommen sich so näher. "Es kommt immer wieder zu brüderlichen Begegnungen, aber dahinter steckt ein perfider Plan. Trotzdem sehen wir eine andere Ebene als die gewöhnlich distanzierte", verrät Thaddäus Meilinger. Der GZSZ-Star ist sich sicher: Eine Aussprache zwischen den beiden Brüdern wäre das einzig Richtige. "Felix und Chris müssten mal über ihre Probleme sprechen. Im Grunde hätten sie sehr gute Partner ineinander", so Thaddäus Meilinger. Aufregend bleibt die Geschwisterbeziehung sowieso: "Es geht auf jeden Fall spannend weiter, denn so hört es noch nicht auf."

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Das passiert am 23.10.2017 bei GZSZ

So geht es am Montag weiter

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL

​"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", kurz GZSZ, ist eine Daily-Drama-Serie, die seit 1992 werktags im Vorabendprogramm bei RTL ausgestrahlt wird. GZSZ wird von der UFA Serial Drama in Babelsberg produziert und gilt als in ihrem Genre erfolgreichste Serie Deutschlands. Inhaltlich dreht sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" alles um die Bewohner eines fiktiven Orts in Berlin-Mitte: Dort lebt etwa der Gerner-Clan, bestehend aus dem intriganten Anwalt Joachim "Jo" Gerner (Wolfgang Bahro), seiner Enkelin Sunny Richter (Valentina Pahde) und der gerissenen Geschäftsfrau Katrin Flemming (Ulrike Frank) oder die Familie von Maren Seefeld (Eva Mona Rodekirchen) und Alexander Cöster (Clemens Löhr).

Gängige Handlungsschauplätze sind unter anderem das In-Lokal "Mauerwerk", geführt von Leon Moreno (Daniel Fehlow), das Café "Vereinsheim", welches Max "Tuner" Krüger (Thomas Drechsel) betreibt oder der "Spätkauf", ein Lebensmittelgeschäft. Auch das "Jeremias"-Krankenhaus bietet Stoff für spannende Geschichten: Hier arbeiten beispielsweise der Arzt Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt), Zwillingsbruder von Emily Badak (Anne Menden), oder die Medizinstudentin Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen).

Zwischen Familiendramen, Intrigen, Hass und großen Liebesgeschichten entspinnen sich bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer neue Figurenkonstellationen, Freund- oder Feindschaften, die den Zuschauer fesseln. Zum 25. Geburtstag von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gab es im Mai 2017 eine anderthalbstündige Spezial-Folge zu sehen.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird von montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bei TV NOW - sowohl nachträglich als auch als Pre-TV sowie im RTL-Live-Stream.