GZSZ-Stars gegen Rechts

Wolfgang Bahro, Ulrike Frank & Co. kämpfen gegen Rassismus

2. Dezember 2019 - 19:54 Uhr

Valentina Pahde: „Wir lieben die Vielfalt“

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird aktuell ein brisantes Thema aufgegriffen: Die Serie behandelt Rechtsextremismus und will damit ein eindeutiges Zeichen gegen aktuelle Trends in der Gesellschaft setzen. GZSZ steht für Vielfalt und ein tolerantes Miteinander aller Menschen. Im Video gibt's deshalb eine wichtige Botschaft von Valentina Pahde, Ulrike Frank, Wolfgang Bahro, Daniel Fehlow, Gamze Senol, Clemens Löhr, Olivia Marei und Patrick Heinrich.

GZSZ bei TVNOW sehen

Bei TVNOW gibt es neue Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" schon sieben Tage vor TV-Ausstrahlung.