Großartiger Einsatz

GZSZ-Stars im Kampf gegen Blutkrebs: DKMS-Aktion in Babelsberg war ein voller Erfolg

29. Juli 2019 - 12:46 Uhr

500 Registrierungen vor Ort - 4.600 online!

Wahnsinn! Diese Aktion war ein voller Erfolg. RTL, der Filmpark Babelsberg und UFA Serial Drama haben gemeinsam mit GZSZ-Schauspielern eine Registrierungsaktion für hilfsbereite Fans auf die Beine gestellt. Rund 500 Menschen sind dem Aufruf gefolgt und haben sich vor Ort registrieren lassen. Online waren es sogar 4.600.

GZSZ-Stars halfen mit viel Herzblut bei der Aktion

Diese GZSZ-Stars waren bei der Registrierungsaktion dabei: Chryssanthi Kavazi, Iris Mareike Steen, Anne Menden, Timur Ülker, Ulrike Frank, Nils Schulz, Felix von Jascheroff, Gisa Zach, Thaddäus Meilinger, Maria Wedig, Niklas Osterloh und Patrick Heinrich.

DKMS und GZSZ: Auch im TV arbeiten sie zusammen

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" erkrankt Laura, die Rolle von Chryssanthi Kavazi, an Aplastischer Anämie. Sie braucht eine Knochenmarkspende um zu überleben. Daher wird auch in der TV-Serie eine Registrierungsaktion der DKMS ins Leben gerufen.

Hier finden Betroffene Hilfe

Die Stiftung lichterzellen, setzt sich für Patienten mit der seltenen Krankheit Aplastische Anämie ein. Sie bietet Betroffenen ein breites Informationsangebot sowie Beratung, und vermittelt Kontakte zu anderen Betroffenen ebenso wie zu spezialisierten Medizinern. Gleichzeitig fördert die Stiftung die Forschung auf dem Gebiet, damit weitere nötige Erkenntnisse gewonnen werden können.

So können SIE helfen!

Viele Blutkrebspatienten brauchen einen Stammzellspender, um zu überleben. Und vielleicht können Sie ein Leben retten! Hier können Sie Spender werden.

Wie einfach es ist, zum Lebensretter zu werden, erklärt Stefanie Doss von der DKMS Berlin im Interview.

GZSZ gibt es bei TVNOW zu sehen

Wie es mit Laura bei GZSZ weitergeht, gibt es bereits sieben Tage vorab bei TVNOW zu sehen.