Do | 08:30

GZSZ-Star Iris Mareike Steen äußert sich zur MeToo-Debatte

"Sexuelle Belästigung ist immer ein Thema"
"Sexuelle Belästigung ist immer ein Thema" Iris Mareike Steen äußert sich zur MeToo-Debatte 04:43

"Es kann überall passieren"

Dr. Brückner kommt Lilly bei der Arbeit sehr nah. Das verunsichert die Medizinstudentin sehr. Wie soll sie mit dieser Situation bloß umgehen? GZSZ-Schauspielerin Iris Mareike Steen spricht über das Thema sexuelle Belästigung und auch über aktuelle MeToo-Debatte in den Medien. "Es kann überall passieren", stellt sie klar.

Wie würde Iris Mareike Steen auf sexuelle Belästigung reagieren?

Lilly hat es geschafft. Sie ist im Forschungsteam von Dr. Brückner – eine große Ehre für die junge Studentin. Außerdem hat sie die Möglichkeit, beim erfolgreichen Virologen ihre Doktorarbeit zu schreiben. Dr. Brückner ist obendrein auch noch ein sehr lockerer Chef, der sich sehr für Lilly und ihre Ausbildung einsetzt. Alles Pluspunkte, über die sie sich mächtig freut. Doch dann überschreitet Dr. Brückner eine Grenze und alles ändert sich schlagartig.

Iris Mareike Steen beschreibt die Situation, in der sich Lilly befindet, als Dr. Brückner sie unsittlich berührt. "Ihr gehen viele Sachen durch den Kopf. Aber es überfordert sie in dem Moment so sehr, dass sie alles überspielt." Die GZSZ- Schauspielerin würde in einer ähnlichen Situation anders reagieren. "Ich würde das schon ansprechen", sagt sie. Dennoch kann sie Lilly sehr gut verstehen. "Man weiß nicht genau, wie man handeln soll."

"Sexuelle Belästigung ist immer ein Thema"

GZSZ: Lilly und Dr. Brückner
Dr. Brückner beobachtet Lilly beim Umziehen. © RTL

Iris Mareike Steen rät Betroffenen, dass man von Anfang an klare Grenzen setzen muss. "Man sollte mit der Person darüber sprechen", schlägt sie vor. Ist das nicht möglich, sollte man sich auf jeden Fall Hilfe suchen.

Die Schauspielerin findet es wichtig, dass "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" das Thema sexuelle Belästigung aufgreift. "Es ist immer ein Thema und in jeder Branche. Darauf sollte man den Fokus legen."

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Annabella äußert sich zu gemeinen Kommentaren im Netz

"Die Nachricht ist nicht angekommen!"

Annabella äußert sich zu gemeinen Kommentaren im Netz