Nach der Trennung von Ehefrau Bianca Bos

GZSZ-Star Felix von Jascheroff: „Keine Zeit mehr für Trübsal blasen“

Felix von Jascheroff hat die Trennung überwunden.
© GZSZ, MG RTL D / Sebastian Geyer

02. Juni 2020 - 9:32 Uhr

Der GZSZ-Star blickt jetzt nach vorne

Schauspieler Felix von Jascheroff (37) gab im März 2020 die Trennung von seiner Ehefrau Bianca via Instagram bekannt. Überraschend, denn erst Ende 2019 hatte das Paar sein Jawort erneuert. Der GZSZ-Star machte aber deutlich: "Bianca und ich sind Geschichte." Nun, über zwei Monate später, ist Schluss mit "Trübsal blasen". Felix findet: "Der Blick nach vorn ist ein sonniger".

„Türen haben sich geschlossen, Tore haben sich geöffnet“

Er schreibt zu seinem Post: "Es liegt eine lange und intensive Zeit hinter mir. Türen haben sich geschlossen, Tore haben sich geöffnet. Keine Zeit mehr für Trübsal blasen und schlechter Gedanken schieben. Der Blick nach vorn ist ein sonniger." 

Felix freut sich auf die Zukunft

Der Schauspieler freut sich auf den Juni, denn der hat nach seinen Angaben "was im Kasten". Es sieht ganz nach neuer Sounds aus, denn der GZSZ-Star macht auch neben der Schauspielerei Musik. Wir sind gespannt.

GZSZ auf TVNOW sehen

Wer Felix von Jascheroff in seiner Rolle John Bachmann sehen will, kann das jederzeit auf TVNOW. Dort gibt es neue Folgen der täglichen Serie GZSZ immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung.