Teil der Wirbelsäule gebrochen

GZSZ-Star Felix van Deventer stürzt 4 Meter tief von Balkon

31. August 2019 - 19:06 Uhr

Große Sorge um Felix van Deventer

Sorge um "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Schauspieler Felix van Deventer. Der 23-Jährige meldet sich mit einer Hiobsbotschaft aus dem Krankenhaus: ""Ich hatte gestern einen Unfall und bin vier Meter tief vom Balkon gestürzt." Im Video zeigen wir, wie es ihm aktuell geht.

Unfall geschah nicht beim Dreh für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Felix van Deventer stürzt 4 Meter tief von einem Balkon.
Felix van Deventer stürzt 4 Meter tief von einem Balkon.
© Felix van Deventer Instagram

Der Schauspieler, der 2019 bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" den 2. Platz belegte, schreibt zu seinem Instagram-Bild, auf dem er in einem Krankenhausbett liegt, dass er sich einen Teil der Wirbelsäule gebrochen habe: "Mehr ist aber zum Glück nicht passiert. Es hätte viel schlimmer ausgehen können. Danke Gott!" Wie es zu dem Unfall gekommen ist, verrät er in seinem Post nicht.

RTL-Sprecher Frank Pick: "Felix van Deventer hatte gestern privat einen Unfall - also nicht beim Dreh. Sicherlich wird er schon bald wieder ganz für seine Familie und Fans da sein und bei GZSZ drehen können. Vom ganzen Team: Gute Besserung und baldige Genesung!"

Was wird jetzt aus Felix' GZSZ-Rolle Jonas?

"Im Fall von Felix van Deventer warten wir nun erst einmal ab und entscheiden bzw. reagieren, wenn wir wissen, wie lange er ausfallen wird. Darüber entscheiden nun die (Diagnose der) Ärzte und der Heilungsprozess. Wir sind optimistisch, dass er schon sehr bald wieder bei seiner Familie und GZSZ sein kann", so Frank Pick.​ Erst im Juli 2019 wurde Felix van Deventer Vater des kleinen Noah.